Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Weisendorf
ASV Veitsbronn-Siegelsdorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Veitsbronn verspielte ein in Weisendorf ein 2:0. Dabei sah alles gut aus für die Rambau-Elf. Nachdem Yannick Stutz nach 13 Minuten die Führung besorgte und Daniel Benkert kurz nach der Pause auf 2:0 stellte. Dann kam aber Tom Jäckel, der in seiner ersten Partie vom Elfmeterpunkt den Anschluss herstellte und nach 63 Minuten erneut als Torjäger in Erscheinung trat. Mit seinem zweiten Treffer stellte er die Uhren wieder auf Null. Dann musste Schilmeier verletzungsbedingt raus. Kurz vor Schluss wurde es bitter für Veitsbronn. Beim 3:2 durch Hendel wollte Keeper Krause klären, stürzte auf die Wirbelsäule von Mitspieler Bolz, der ein knacks verspürt haben soll. Die Partie war für 30 Minuten unterbrochen, ehe Bolz abtransportiert werden konnte. Gute Besserung von dieser Stelle! Kurz darauf nutzte Wild einen Konter zum 4:2-Endstand, der jedoch für Veitsbronn zur Nebensache wurde.