Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Gutenstetten-Steinachgrund
SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im Verfolgerduell erwartet Gutenstetten die Spielvereinigung Hüttenbach. SVG-Coach Daniel Tarone war nach dem 0:0 seiner Mannschaft in Weisendorf durchaus zufrieden: "Wir haben die richtige Reaktion gezeigt, es haben nur die Tore gefehlt. Ein guter Auftritt war wichtig, mit dem Punkt kann man leben", so der Chefcoach. Mit Hüttenbach erwartet er ein Duell auf Augenhöhe: "Gegen Hüttenbach ist es immer sehr gefährlich und sehr speziell. An einem guten Tag können sie dir ganz schön Probleme machen. Wir müssen auf jeden Fall schauen, dass wir auf der Höhe sind. Die Chancen stehen 50 zu 50." Hüttenbach konnte gegen TSCS mit 3:0 gewinnen und damit auf den vierten Tabellenrang springen. "Ich bin froh, dass wir rechtzeitig wieder in die Spur gefunden haben", so Co-Spielertrainer Basti Leikam. Auf das Spitzenspiel in Gutenstetten freut er sich: "Jeder ist heiß auf das Topspiel. Wir wollen unser Spiel wieder genauso abrufen, es wird sicher ein interessantes Match. Wir sind gut drauf und wollen das Spiel gewinnen", so Leikam selbstbewusst. Dass Gutenstetten die letzten beiden Spiele nicht gewinnen konnte, ist ihm nicht entgangen: "Vielleicht erwischen wir sie genau zur richtigen Zeit."