Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Weisendorf
1. FC Kalchreuth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Fünf Tore und zwei Rote Karten, viel los in Weisendorf. Bereits nach vier Minuten stellte Wild nach schönem Pass auf 1:0. FC-Keeper Warmuth wollte Mitspieler Giering beim Abstoß bedienen. Leist hatte den Braten gerochen und spritzte dazwischen. Giering versuchte in höchster Not zu klären, traf dabei aber nur Leist. Elfmeter und Rot waren die Folge. Hendel nutzte nach 25 Minuten die Chance vom Punkt - 2:0. In Unterzahl tat sich Kalchreuth leichter, doch kassierte durch Wilds Abstauber den dritten Gegentreffer. Kalchreuth zeigte weiterhin Moral und schraubte zu zehnt noch einen Gang höher. Lars Mehlig erzielte den verdienten 1:3-Anschluss vor der Pause. Auch nach dem Seitenwechsel agierte der ASV zu passiv, Kalchreuth diktierte das Geschehen. Der gerade eingewechselte Kreß sorgte mit seiner Roten Karte für Gleichzahl. Wunderlich gelang in der 89. Minute nur noch das 2:3.