Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Ornbau
ASV Zirndorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach einer 2:0 Führung durch Andreas Engelhardt gab der SV Ornbau die Partie in Wendelstein noch aus der Hand. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt für das Team von Marco Meier nur drei Punkte. Während Ornbau zweimal nacheinander verloren hat, legte der direkte Konkurrent Herrieden eine kleine Serie hin. Ein Punktgewinn wäre für die Moral des Teams eminent wichtig, allerdings hängen die Trauben für den SV Ornbau gegen den starken Tabellendritten aus Zirndorf wohl sehr hoch. Gegen das Schlusslicht TSG Roth ließ der ASV Zirndorf in der Vorwoche nichts anbrennen und holte souverän die drei Punkte. Das Team von Trainer Martin Hermann liegt mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz eins und zwei in Lauerstellung."Wir haben gegen Roth in der zweiten Halbzeit ordentlich gespielt und verdient gewonnen. Insgesamt haben wir schon mehr Punkte erzielt, als wir gedacht haben. Für mich ist es unverständlich, dass Ornbau in der Tabelle so weit hinten steht. Sie haben eine starke Mannschaft mit einigen sehr talentierten Spielern. Wir wollen mindestens einen Punkt mitnehmen und unsere Serie soll Bestand haben." Fehlen wird dem ASV, neben den Langzeitverletzten, allerdings Kian Westendarp, der kurz vor Spielende die Rote Karte sah.