Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Marienstein
TSV Greding
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Mit einem torlosen Unentschieden trennten sich Marienstein und Greding in der Vorrunde. Dies war eines von insgesamt drei Unentschieden für die Oberbayern in der gesamten Saison.Gegen den STV Deutenbach hatte das Team von Stephan Zengerle in der Vorwoche keinen Auftrag, außerdem sah Torhüter Gabriel Rehm die Rote Karte. Zengerle sieht seine Mannschaft im kommenden Match dennoch nicht chancenlos: "Das Spiel gegen Greding in der Vorrunde war ein ordentliches Spiel und bei besserer Chancenauswertung hätten wir auch gewinnen können. In den letzten Jahren waren wir gegen Greding ebenbürtig und konnten einige Punkte erzielen. Der Kader ist momentan sehr dünn und wir können nicht einmal die drei Auswechselspieler besetzen. Während der gesamten Saison fehlte uns das nötige Glück, den einen oder anderen Sieg einzufahren." Mit einer konzentrierten Leistung in der Defensive trotzte der TSV Greding dem Spitzenteam aus Zirndorf in der Vorwoche einen Punkt ab. In der Tabelle befindet sich die Truppe von Jürgen Schmid jenseits von Gut und Böse, doch sollte gegen das Schlusslicht ein Dreier eingefahren werden, damit sich der Abstand zu den Abstiegsplätzen nicht verringert.