Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SC Aufkirchen
SV Raitersaich
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach der 0:4-Klatsche gegen Weißenburg ist für Aufkirchen Wiedergutmachung angesagt. Drei Punkte beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz, den momentan die SG Herrieden belegt. Norbert Brandt blickt auf das Spiel der Vorwoche zurück: "Der Gegner war besser und uns in allen Belangen überlegen. Durch individuelle Fehler sind wir schnell mit 0:2 in Rückstand geraten. Die Verletzungen haben zugenommen, und im Gegensatz zur letzten Saison stehen uns momentan acht Spieler nicht zur Verfügung." Sebastian Beck musste sein Comeback nach Wadenbeinbruch wieder abbrechen und Simon Babel fällt verletzt aus. Der SV Raitersaich gewann auch sein sechstes Heimspiel gegen den TV Hilpoltstein und hat sich auf den vierten Tabellenplatz verbessert. In der Fremde stehen zwei Siegen vier Niederlagen gegenüber. Möchte das Team von Dietmar Kusnyarik weiterhin in der Spitzengruppe mitspielen, dann muss die Auswärtsbilanz aufpoliert werden: "In der ersten Halbzeit haben wir gegen Hilpoltstein unser Können gezeigt, doch leider haben wir nach dem Seitenwechsel einen Gang herunter geschaltet. Bei besserer Chancenauswertung des Gegners hätte das Spiel auch unentschieden enden können. Um auswärts erfolgreicher zu sein, werde ich die Taktik etwas ändern. Wir wollen drei Punkte holen."