Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TV 1879 Hilpoltstein
ESV Ansbach/Eyb
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Trotz zweimaliger Führung unterliegt der TV Hilpoltstein dem ESV Ansbach/Eyb und geht das erste Mal in dieser Saison auf eigenem Platz als Verlierer vom Feld. Die erste Torchance für die Gäste entschärfte Torhüter Marius Gerlach. Mit einem sehenswerten Volleyschuss nach einer weiten Flanke brachte Christoph Herzog die Heimelf in Führung. Nach einer undurchsichtigen Situation kamen die Gäste durch ein Eigentor von Frank Drechsel kurz nach dem Führungstreffer zum Ausgleich. Zur Pause stand es 1:1. Spielertrainer Fabian Schäll brachte neun Minuten nach Wiederanpfiff den TVH nach einer schönen Ballstafette wieder in Front, doch postwendend glichen die Eisenbahner durch einen Freistoß aus 22 Metern von Anton Schröferl, den Benedikt Herzog ins eigene Netz lenkte, wieder aus. Den viel umjubelten Siegtreffer für die Gäste erzielte Torjäger Philipp Weingärtner kurz vor Schluss.