Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Zirndorf
SV Marienstein
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der ASV Zirndorf übernahm von Beginn an das Kommando und ging nach einer schönen Einzelaktion von Jonas Zehmeister in Führung. Der zweite Streich von Zehmeister erfolgte noch vor der Pause. Nach schöner Vorlage von Krauss verwertete er nach Abpraller den zweiten Versuch. Nach der Pause war die Heimelf weiterhin das Team mit den besseren Torchancen. Krauss hatte zweimal die Möglichkeit zur Vorentscheidung, doch seinen Schüssen fehlte die nötige Präzision. Die einzige nennenswerte Torchance für die Gäste hatte Manuel Bittlmayer, doch sein Distanzschuss war kein Problem für ASV-Torhüter Hofmann. Der dritte Treffer fiel in der 90. Spielminute, als sich Oumar Dieng den Ball von SVM-Torwart Rehm schnappte und in das leere Tor einschob. Insgesamt war es ein verdienter Heimsieg für den konsequenten ASV Zirndorf, gegen einen in der Offensive zu harmlosen Gegner.