Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TSV Neunkirchen am Brand
SK Lauf II
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Sofort war spürbar, dass der TSV Neunkirchen sich einiges vorgenommen hatte, denn die Appelt-Elf presste den Gegner aus Lauf früh und kam so zu einigen Balleroberungen. So war es auch Goalgetter Manuel Menges, der per Volley schon nach acht Minuten das 1:0 erzielte und die Richtung vorgab. Mit dem Halbzeitpfiff traf dann noch Neuzugang Manuel Dronsgalla nach einer schönen Kombination über die Außenbahn. Im zweiten Abschnitt blieb es weiter ein Spiel, das von der Heimelf diktiert wurde, auch wenn der SKL etwas mehr Zugriff bekam. In der 59. Minute machte es Jan Lebrecht dann wieder spannend, als er mit viel Willenskraft den Anschlusstreffer markierte. Statt geschockt zu sein, beantwortete der TSV diesen Gegentreffer sofort mit dem 3:1, als Patrick Missalla einen Querpass von Menges über die Linie drückte. So endete das Spiel dann auch mit einem verdienten Heimsieg der Brandbachkicker.