Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Diepersdorf
1. FC Reichenschwand
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Zwar ist die SpVgg Diepersdorf noch ungeschlagen, doch bei zwei Siegen und schon drei Remis war der Saisonstart nicht komplett zufriedenstellend. Vier Punkte beträgt der Rückstand auf die DJK Weingarts, die an der Tabellenspitze steht. Nun steht das Duell mit dem FC Reichenschwand an, der erst bei einem Sieg und vier Pleiten steht. Motivation ist also auf beiden Seiten garantiert, so dass auch SpVgg-Trainer Patrick Schwesinger auf ein gutes Spiel setzt: "Wir werden Reichenschwand nicht unterschätzen, sie haben gegen Weingarts nur 2:3 verloren und was ich so gelesen habe, waren sie vor dem letzten Gegentor dem Siegtreffer näher. Ansonsten wollen wir schauen, dass wir aus einer soliden Defensive heraus das Spiel nach vorne aufziehen, um die drei Punkte bei uns auf dem Gelände zu behalten." Wie immer ist beim FC Reichenschwand natürlich auch Spielertrainer Philipp Lämmermann im Fokus, doch Schwesinger hält nichts von Manndeckung für den Ausnahmekönner. "Wir schauen nur auf uns, der Gegner interessiert uns nicht. Wenn wir unsere normale Leistung abrufen, dann haben wir immer gute Chancen auf drei Punkte, egal welche Spieler der Gegner in seinen Reihen hat."