Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Ein Spaziergang war es für die Wendelsteiner nicht gewesen, als beide noch in der Kreisliga um Punkte spielten — ein Spaziergang war es auch diesmal nicht, trotz Klassenunterschieds. Der Bezirksligist tat sich in Hälfte eins schwer, zu zwingenden Möglichkeiten zu kommen. So stand es zur Pause torlos 0:0. Auch nach der Pause hatte der FC Probleme mit dem Kreisligisten. Heng ging durch Ivanjuk in der 55. Minute in Führung, doch der FCW glich in der 70. Minute in Person von Benedikt Rück aus. Als beide Trainer bereits die Reihenfolge ihrer Strafstoßschützen in Gedanken festgelegt hatten, schlug der Bezirksligist doch noch zu. Per Strafstoß traf Nicolas Kuttruff zum Siegtor in der Nachspielzeit (90.+2). Kurz vorher sahen der Henger Philipp Seitz Rot und der Wendelsteiner Jonas Andert noch Gelb-Rot.