Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

TSV-Aufholjagd kommt zu spät: FC/DJK Weißenburg feiert Derbysieg

Kreisliga West 2. Spieltag, Nachholspiel

Zunächst sah alles nach einem sicheren Heimsieg für den FC/DJK Weißenburg aus. Doch Bastian Forster sorgte nochmal für eine spannende Schlussphase des Kirchweihderbys.

Der FC/DJK (in schwarz) konnte das Derby für sich entscheiden.

 / © Mühling

280 Zuschauer ließen sich das Kirchweihderby in Weißenburg nicht entgehen. Zunächst sahen sie eine abwartende Anfangsphase, bei der die Gäste etwas zielstrebiger spielten. Die erste Torchance gehörte allerdings den Hausherren – und sorgte prompt für deren Führung. Nach einer Ecke stieg Jochen Schwenk am höchsten und netzte ein. Kurz vor der Pause entschied der Schiedsrichter auf Handelfmeter für den FC/DJK. Diese Gelegenheit ließ sich Raffael Rill nicht entgehen und vollendete souverän zum 2:0. Auch im zweiten Durchgang neutralisierten sich zunächst beide Mannschaften, ehe in der 71. Minute Lukas Siol nach einer Notbremse vom Feld verwiesen wurde. Sechs Minuten später sorgte Jochen Schwenk mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Die Schlussphase gehörte allerdings den Gästen. Zwei Kopfballtore von Bastian Forster reichten allerdings nicht, um die Derbyniederlage zu verhindern.

Mehr zum Thema