Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Nach Abstieg: SpVgg Ansbach löst U23-Team auf

Kreisliga 1

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga 1 löst die SpVgg Ansbach nun ihre zweite Mannschaft auf. Das verkündete der Verein am Donnerstag via Facebook.

© Zink

Demnach habe sich die Vorstandschaft nach reiflicher Überlegung zu diesem Schritt entschlossen. Der Fokus soll in Zukunft im Nachwuchsbereich noch mehr auf U19 und U17 liegen und somit die Qualität dieser gesteigert werden. Ziel sei es, talentierte Spieler dadurch schneller an die erste Mannschaft heranzuführen und noch mehr U19-Spieler direkt in die Bayernliga-Mannschaft zu integrieren. Eine Tendenz, die sich in Ansbach schon lange erkennen ließe. Außerdem wollen die Ansbacher in Zukunft auch in der Ausbildung der Spieler, nachdem sie die Jugenden der Spielvereinigung durchlaufen haben, Kooperationen mit anderen Vereinen aus der Region eingehen.

Damit ist auch das Engagement von Jürgen Paul, der im Sommer eigentlich die zweite Mannschaft von Markus Nölp zur neuen Saison übernehmen sollte, hinfällig.

Ob der frei gewordene Platz in der Kreisklasse Auswirkungen auf die Relegation hat, ist mittlerweile bekannt. Kreisspielleiter Thomas Raßbach schreibt auf seiner Homepage: "Der Rückzug der Mannschaft SpVgg Ansbach II ändert an dem Relegationsverfahren nichts."

>> Der Artikel wurde um 15:44 Uhr überarbeitet.

Mehr zum Thema