Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

8:0 gegen Croatia: SpVgg Nürnberg verschafft sich ordentliches Winterpolster

Kreisklasse 5 Nachholspiele

Während sich die SpVgg Nürnberg mit einem 8:0-Kantersieg gegen Croatia die jüngste Derby-Niederlage gegen Wacker von der Seele schoss, gab Sparta Noris nach einem Dreier bei der DJK Fürth die Rote Laterne an eben jenen KSD ab.

© Sportfoto Zink (Archivbild)

Gövert eröffnete nach sechs Minuten den Torreigen, als er überlegt einschob (6.). In Minute 18 fasste sich Madeo ein Herz zur beruhigenden 2:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel dominierte der Tabellenführer weiter das Geschehen. Klaußner traf nach einer Stunde zum 3:0 (60.). Nur eine Zeigerumdrehung später schnürte er seinen Doppelpack – 4:0. Es ging weiter nur in eine Richtung und so reihte sich auch Pirkwieser in die Torschützenliste ein (66.). 120 Sekunden später erlief Klaußner einen Petersen-Abstoß und spielte quer zu Pirkwieser, der ebenfalls seinen Doppelpack perfekt machte (68.). Ein erneuter Doppelschlag durch Joker Feldlin und Gövert (ebenfalls zum Zweiten) besiegelte dann den auch in der Höhe verdienten Heimerfolg für den Spitzenreiter. Damit geht die SpVgg Nürnberg mit sechs Punkten Vorsprung auf die Verfolger in die Winterpause.

In der 26. Spielminute konnte Radic einen Freistoß direkt zur Führung für die Gäste verwandeln. Keine fünf Zeigerumdrehungen später klingelte es wieder bei der Heimelf im Kasten. Diesmal schob Cankurtaran zur 2:0-Führung ein. In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild: die Heimelf spielte, produzierte aber zu viele Fehlpässe im Aufbau. Doch in der 51. Minute konnte Patrick Jarasch den Anschlusstreffer für die Concorden erzielen. Die Fürther ließen allerdings einige sehr gute Chancen liegen. Die Gäste dagegen konnten ihre wenigen Chancen meist erfolgreich im Kasten der Gäste unterbringen. So sah es auch in der 69. und 86. Spielminute aus, als Peker und Radic für Sparta den zweiten Saisonsieg eintüten konnten.

Mehr zum Thema