Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

5:2! Viererpacker Müller schlägt Arberg im Alleingang

Kreisliga-Ligapokal 1. Runde, Samstag

In der Liga liefern sich der SV Arberg und die Sportfreunde Dinkelsbühl ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zum Auftakt des Ligapokals sorgten die Sportfreunde aber für klare Verhältnisse und fertigten den SVA mit 5:2 ab.

Dinkelsbühl (Archivbild) gewann überraschend deutlich in Arberg.

 / © Gruber

Ein deutlicher Sieg gelang den Sportfreunden zum Ligapokal-Auftakt. Den Anfang machte aber die Heimelf. In der 20. Minute brachte Nagler seine Mannschaft per Freistoß in Front. Doch dann kam die Müller-Show. Nach 30 Minuten glich der Angreifer zunächst aus. Kurz vor der Pause traf Müller auch per Freistoß – Schiedsrichter Kupfer ließ den Standard aufgrund eines Dinkelsbühlers in der Arberger Mauer aber wiederholen. Nach der Halbzeit war Müller dann aber doch wieder zur Stelle und erhöhte auf 1:2 (50.) Wenig später erzielte er den Dreierpack (65.), ehe Müller nach rund 70 Minuten seinen vierten Treffer erzielte. In der 80. Minute konnte Weinmann auf 2:4 verkürzen. Den Schlusspunkt setzte aber Hähnlein mit dem Treffer zum 2:5.

Mehr zum Thema