Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Neuhof/Zenn
SpVgg Ansbach II
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Vor dem Spiel gab es schon Neuigkeiten: Ekrem Basogul übernimmt ab sofort das Traineramt bei der SpVgg Ansbach II für den kürzlich zurückgetretenen Olaf Weinlaub. Der 34-jährige B-Lizenz-Inhaber ist ein Eigengewächs. Nach seiner Zeit als Nachwuchstrainer und Spieler trainierte er in der Saison 2014/15 den A-Klassisten SV Meinhardswinden und war für zwei Jahre Co-Trainer bei der ersten Mannschaft der Sp Vgg in der Landes- und Bayernliga. Die Vereinbarung gilt vorläufig bis zur Winterpause. Und sein Einstand war erfolgreich: Jonas Schmauser sicherte der SpVgg Ansbach 09 II vor 50 Zuschauern die Führung (15.). In der 33. Minute verwandelte Jonas Scheuenstuhl einen Elfmeter zum 1:1 für den SV Neuhof/Zenn. Mit einem Unentschieden ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. Von den beiden Kontrahenten fand die SpVgg II besser in den zweiten Durchgang, zumindest was die Torerfolge anging. Philipp Paul vollendete zur 2:1-Führung (61.), Heimkeeper Alfred Hermann sah hierbei nicht gut aus. Das 3:1 für die SpVgg Ansbach II stellte Schmauser per Kopf nach einer Ecke sicher. Marco Müllerke verkürzte zwar in Minute 87, am Ende holte die SpVgg Ansbach 09 II gegen Neuhof/Zenn nicht unverdient die drei Zähler. Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt der SV Neuhof/Zenn den zehnten Platz in der Tabelle ein. Das bisherige Schlusslicht, die SpVgg Ansbach II, verbessert sich durch den Erfolg auf Position 13.