Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf
TSV Burgfarrnbach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach der Niederlage der Vorwoche konnte Hüttenbach erneut einen Sieg einfahren. Dabei erwischten die Jungs von Kevin Trauner einen guten Start. Julian Schramm brachte die Hausherren nach elf gespielten Minuten in Führung. Co-Spielertrainer Bastian Leikam konnte nach einer guten halben Stunde die Führung weiter ausbauen. Der Unparteiische Quirin Demlehner hatte mit der fairen Partie keinerlei Probleme. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren vor dem Tor das kaltschnäuzigere Team. Bis in die Schlussphase hinein passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel. Nach 80 Minuten konnte Torjäger Matthias Gruner mit dem 3:0 die letzten Zweifel beseitigen. Zwei Zeigerumdrehungen später nutzte Kevin Eckert die nächste Gelegenheit zum 4:0 Endstand. Damit behält Hüttenbach Tuchfühlung nach vorne, während der TSV Burgfarrnbach auf den Abstiegsrelegationsplatz rutscht.