Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Burggrafenhof
TSV Cadolzburg
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im einzigen Samstagsspiel stehen sich der SV Burggrafenhof und der TSV Cadolzburg im Landkreisderby gegenüber. Beide Teams gehen mit nur wenigen Änderungen im Vergleich zur vergangenen Spielzeit in die neue Saison. „Ein Erfolgserlebnis zum Auftakt wäre wünschenswert“, weiß SVB-Spielertrainer Juri Judt rundum das Auftaktspiel zu berichten. Vor einer „ungewissen Zukunft“ steht derweil Sporch-Coach Manfred Krimm, für den die Liga fast Neuland ist. „Gegen die SGV 83 und den SVB haben wir zwar beim Tucher-Cup gespielt, doch das war nicht aussagekräftig. Als Aufsteiger zählt für uns nur der Klassenerhalt. In Burggrafenhof wollen wir das Beste herausholen und nicht punktlos wieder heimfahren.“ Während Franko Hummel seine Karriere für beendet erklärt hat, steht Dominik Mayer, der vom TSV Altenberg zurückkehrt, wieder im Kader. Ebenfalls neu sind mit Felix Dorn vom TSV Ammerndorf und Manuel Pires, der eigentlich noch in der U19 kicken dürfte, zwei weitere Offensivkräfte. Dagegen wird sich Dominik Sandler nach der Partie bis in den Winter ins Ausland verabschieden.