Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FC Stein 1909
Turnerschaft 1899 Fürth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Eine schallende Ohrfeige bekam der FC Stein beim Auftakt verpasst. Beim Schlusspfiff hieß es 0:6 bei der SGV 83. Klar, dass Coach Thomas Eckert mit dem Auftritt seiner Truppe unzufrieden war. „Selbst wenn uns ein paar Spieler am vergangenen Wochenende gefehlt haben, kann und darf man sich nicht so präsentieren wie wir bei der SGV. Wir müssen schlagartig alle Hebel in Bewegung setzen und ich erwarte am kommenden Sonntag von meiner Mannschaft eine Reaktion in "jeglicher" Hinsicht, wenn uns dann der nächste Brocken mit der Turnerschaft erwartet.“ Wenig Mut kann der FC Stein aus der Statistik ziehen, denn beide Vergleiche mit der Turnerschaft gingen in der vergangenen Saison verloren (0:1, 2:5). Akin Bölük schoss dabei vier Tore und führt die Turnerschaft nun als Spielertrainer an. Am ersten Spieltag reichte es am Ende nur zu einem Punkt beim 2:2 gegen Poppenreuth. „Wir haben gegen Poppenreuth eine gute Mannschaftsleistung gezeigt und hätten den Sieg auch verdient gehabt. Wir müssen dort anknüpfen“, will er sich die erste Stunde als Maßstab nehmen. „Stein ist eine kompakte Mannschaft. Wir lassen uns vom 0:6 gegen die SGV 83 definitiv nicht täuschen. Wir müssen nochmal eine Schippe drauflegen und wollen das Spiel gewinnen!“