Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
TuSpo Nürnberg
KSD Hajduk
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die Gäste begannen gewohnt kombinierfreudig und schnürten die Ziegelsteiner in die eigene Hälfte ein. Jedoch ging die Kett-Elf mit der ersten richtigen Torchance in Führung. Kett flankte einen Freistoß aus dem Halbfeld an den zweiten Pfosten, wo Schüller ihn per Kopf ins lange Eck wuchtete (6.). Danach übernahmen die Gäste wieder die Spielkontrolle und der Tuspo wollte aus einer kompakten Defensive heraus auf Konter lauern. Papa erzielte den Ausgleich nach einer Vielzahl an Chancen (44.). Nach der Pause erhöhten die Gäste das Tempo und nun sollte es besser mit der Chancenverwertung klappen. Nach schöner Kombination drehte Jelec die Partie (55.). Innerhalb von vier Minuten stellte Jelec mit zwei nahezu identischen Kopfbällen jeweils nach Eckball auf 1:4 (58., 62.). Der Widerstand der Hausherren war nun gebrochen und so konnte Jelec seinen Viererpack schnüren (75.). Marc Schüller / matt