Donnerstag, 21.01.2021

|

Die Welt steht Kopf

Auch Landkarten können täuschen - 16.11.2020 17:58 Uhr

Auch in der Vortragsreihe "Arabische Wurzeln der europäischen Wissenschaft" im Planetarium geht es diese Woche um Landkarten – und welches Weltbild sie vermitteln. Referentin Sonja Brentjes kommt vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Sie spricht am Mittwoch, 18. November, von 19 bis 20.30 Uhr über "Die Alte Welt im Kartenbild: kulturelle Vielfalt in mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Karten Europas und des Nahen Ostens".

Die Zeichner konnten nicht auf Satelliten-Bilder zugreifen, wie das heute möglich ist. Sondern mussten mündliche und schriftliche Quellen aus unterschiedlichen Kulturen miteinander verbinden.

Wegen der Corona-Maßnahmen ist das Planetarium geschlossen. Der Vortrag findet über die Video-Plattform "Zoom" statt, der Link steht auf www.art-und-friedrich.de.

cm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de

07.12.2020 19:07 Uhr