Obst und Gemüse, frisch und reif aus der Region

Der Saisonkalender für den August

1.8.2021, 08:00 Uhr
Aprikoen, dieses samtig-süße Steinobt, verwöhnt uns aktuell pur, in Kuchen, als Konfitüre und mehr. 

Aprikoen, dieses samtig-süße Steinobt, verwöhnt uns aktuell pur, in Kuchen, als Konfitüre und mehr.  © Jens Wolf/dpa

Der August ist eindeutig der Monat für alle, die gerne frisches Obst essen. Alle Sorten sind jetzt aus dem regionalen Anbau erhältlich.

Saisonal und regional einzukaufen wird für immer mehr Menschen wichtig, denn es dient dem Schutz der Umwelt und damit des Klimas. Lange Transportwege und die Energie durch das Kühlungssystem werden eingespart. Das ist nicht nur gut für den Planeten, sondern auch für den Geschmack des Gemüses und des Obsts. Natürlich werden die heimischen Bäuerinnen und Bauern unterstützt.

In diesem Monat ist die Auswahl aus dem Freilandanbau riesig:

Obst:

  • Brombeeren
  • Erdbeeren
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Stachelbeeren
  • Äpfel
  • Birnen
  • saure und süße Kirschen
  • Aprikosen
  • Mirabellen
  • Pfirsiche
  • Pflaumen
  • Tafeltrauben

Gemüse:

  • Blumenkohl
  • Chinakohl
  • Erbsen
  • Fenchel
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Schälgurken, Einlegegurken
  • Kartoffeln
  • Rotkohl
  • Stangen- und Knollensellerie
  • Mai-/Herbstrüben
  • Spinat
  • Spitzkohl
  • Steckrüben
  • Weißkohl
  • Wirsingkohl
  • Kohlrabi
  • Möhren
  • Pastinaken/Wurzelpetersilie
  • Porree/Lauch
  • Radieschen
  • Rettich
  • Rote Bete
  • Zucchini
  • Zuckermais
  • Zwiebeln
  • Bund-, Lauch- und Frühlingszwiebeln
  • außerdem verschiedene Salate wie Eissalat, Kopfsalat, Endiviensalat, Feldsalat, Romanasalat, Rucola und Radiccio

Aus dem (beheizten) geschützten Anbau stammen derzeit:

  • Tomaten
  • Salat- und Minigurken

Als Lagerware sind aktuell noch zu haben:

  • Kartoffeln
  • Chicorée

1 Kommentar