10°

Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Im "Cubano" gibt's bald "Mam Mam"-Burger

Der Burgerladen zieht von der Tetzelgasse in die Innere Laufer Gasse - 16.09.2019 09:51 Uhr

Das "Mam Mam" zieht von der Tetzelgasse in die Innere Laufer Gasse. © Katja Jäkel


Nach fünf Jahren startet Max Demirkazik voraussichtlich Ende September neu, sprich, das beliebte Burger-Restaurant zieht aus der Tetzelgasse in die Innere Laufer Gasse. "Wir haben alles rausgerissen, den Laden komplett entkernt, das wird cool", sagt Demirkazik, der noch drei weitere Filialen in der Vorderen Sterngasse, in Fürth und Erlangen besitzt.

Insgesamt werde der Laden schicker, "wir sind ja auch erwachsener geworden." Das Angebot bleibt, aber es soll erweitert werden und ein paar Neuerungen kommen auch hinzu. Wie eine feine Gin- und Wodka-Karte und neue Toppings für die Burger. Und was wird aus dem Lokal in der Tetzelgasse, wo vor Urzeiten die "Ruhestörung" residierte? Das sei noch unklar. Wir bleiben dran!

Mehr Informationen über das "Mam Mam" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide