12°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Forchheim: Hinter dem 24. Türchen verbirgt sich Großes

Jeden Tag ein Gewinn beim Forchheimer Weihnachtsmarkt - Überraschung an Heilig Abend - 30.11.2018 13:00 Uhr

OB Uwe Kirschstein (li.), Volksbank-Vorstand Joachim Hausner (2. v. li.), Heimatvereinsvorsitzender Dieter George (re.) und Citymanagerin Elena Büttner (2. v. re.) haben den Seat Mii nun im Autohaus Hartner zusammen mit den Geschäftsführern Rüdiger (3. v. li.) und Jürgen Baumann (3. v. re.) vorgestellt. © Julian Hörndlein


OB Uwe Kirschstein, Volksbank-Vorstand Joachim Hausner, Heimatvereinsvorsitzender Dieter George und Citymanagerin Elena Büttner haben den Seat Mii im Autohaus Hartner zusammen mit den Geschäftsführern Rüdiger und Jürgen Baumann vorgestellt. Der Wagen ist viertürig, hat 60 PS und ist schwarz lackiert mit weißem Dach.

Naturgemäß sind 24 Preise beim Adventskalender zu gewinnen, Citymanagerin Elena Büttner hat sich in diesem Jahr um die Befüllung gekümmert. Jeder Preis hat einen Mindestwert von 250 Euro, darunter befinden sich Rundflüge mit der Fliegerschule Feuerstein, ein Genusspaket der Forchheimer Gastronomie und ein Königsbadgutschein mit Badeausstattung. Alle Preise sind unter www.forchheim-erleben.de einzusehen. Insgesamt gibt es 40.000 Lose, 2000 sind in der Volksbank bereits erstanden worden.

Bilderstrecke zum Thema

Oh, du fröhliche: Der Forchheimer Weihnachtsmarkt 2017

Kein Durchkommen war mehr auf dem Rathausplatz, wo die Menge am Freitagabend geduldig ausharrte – bis sich das erste Kalender-Fenster am Rathaus öffnete. Der Weihnachtsengel verkündete die frohe Botschaft und das Weihnachtsmarkt-Treiben im Herzen der Altstadt begann.


Bilderstrecke zum Thema

Die Forchheimer Weihnachtsengel von 2003 bis heute

Drei Weihnachtsengel öffnen in Forchheim die Türen des "schönsten Adventskalenders der Welt". Unsere Bildergalerie zeigt alle Himmelsboten der vergangenen Jahre.


jul

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de