12°

Montag, 20.05.2019

|

zum Thema

Nürnbergs Volksfestbier wird erneut teurer

Preis für die Maß steigt um 50 Cent auf 8,20 Euro - 20.03.2013 07:00 Uhr

Die Maß auf dem Nürnberger Frühlingsfest wird künftig 8,20 Euro kosten. © News5


Auch wenn der 16-tägige Rummel auf dem Volksfestplatz erst am 30. März beginnt, das Festbier konnten geladene Gäste schon gestern Abend probieren. Zum vorgezogenen Genuss musste die lokale Prominenz allerdings die Stadtgrenze überschreiten.

Bilderstrecke zum Thema

Hoch hinaus: Aufbau für das Frühlingsfest beginnt

Der Aufbau für das Frühlingsfest am Dutzendteich hat begonnen. Ein Fahrgeschäft will beim Volksfest ganz hoch hinaus: Der "Power Tower 2", größter transportabler Freifallturm der Welt. Wir waren beim Aufbau der Attraktion dabei.




Die traditionelle Bierprobe fand diesmal im Tucher Schalander in Fürth statt. Der Herausforderer von Nürnbergs OB Ulrich Maly, CSU-Fraktionschef Sebastian Brehm, stach das erste Fass des Tucher-Festbieres an. Und damit es politisch ausgewogen bleibt, trieb SPD-Partei- und Fraktionschef Christian Vogel den Zapfhahn ins erste Lederer-Premium-Fass. Eine charmante Assistentin stand den Herren ebenfalls zur Seite: Volksfestkönigin Andrea Konn.

Das Festbier wurde, wie es sich gehört, speziell eingebraut: Malzbetont, würzig und von goldgelber Farbe, hat es einen Alkoholgehalt von 6,1 Prozent und eine Stammwürze von 13,4 Prozent, so die Tucher-Brauerei. 

k.w./woh

25

25 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Freizeit & Events