Deutsche Szenegrößen

Silbermond, Von Wegen Lisbeth und Olli Schulz: Das ist das Line-up der Kulturinsel Wöhrmühle

Jannik Westerweller

E-Mail zur Autorenseite

5.3.2024, 13:38 Uhr
Direkt zum Auftakt am 11. Juli darf das Festival alte Bekannte des Open Airs begrüßen: die Mundart-Pop-Band LaBrassBanda. Schon in der ersten "großen" Ausgabe des Festivals 2022 war die oberbayerische Band zu Gast auf der Kulturinsel Wöhrmühle und präsentierte dort ihr aktuelles Album "Yoga Symphony No. 1". Erst im Januar war die Band, die für ihr Auftreten barfuß und mit T-Shirts und Lederhosen bekannt ist, erneut im Studio. Fans dürfen sich also auf neue Songs der Band in naher Zukunft freuen. 
1 / 10

LaBrassBanda

Direkt zum Auftakt am 11. Juli darf das Festival alte Bekannte des Open Airs begrüßen: die Mundart-Pop-Band LaBrassBanda. Schon in der ersten "großen" Ausgabe des Festivals 2022 war die oberbayerische Band zu Gast auf der Kulturinsel Wöhrmühle und präsentierte dort ihr aktuelles Album "Yoga Symphony No. 1". Erst im Januar war die Band, die für ihr Auftreten barfuß und mit T-Shirts und Lederhosen bekannt ist, erneut im Studio. Fans dürfen sich also auf neue Songs der Band in naher Zukunft freuen.  © Bernward Elsel, NN

Am 12. Juli erwartet Festivalgäste das genaue Kontrastprogramm zu oberbayerischem Blasmusik-Pop: Electro-Pop aus Berlin. Die Band Großstadtgeflüster bringt Songs aus über zwei Dekaden Bandgeschichte mit zur Kulturinsel Wöhrmühle und lädt mit ihrer Mischung aus Electro-Pop und Electro-Punk abwechselnd zum Tanzen oder Pogen ein.
2 / 10

Großstadtgeflüster

Am 12. Juli erwartet Festivalgäste das genaue Kontrastprogramm zu oberbayerischem Blasmusik-Pop: Electro-Pop aus Berlin. Die Band Großstadtgeflüster bringt Songs aus über zwei Dekaden Bandgeschichte mit zur Kulturinsel Wöhrmühle und lädt mit ihrer Mischung aus Electro-Pop und Electro-Punk abwechselnd zum Tanzen oder Pogen ein. © imago stock&people

Am 13. Juli darf das Festival den Shooting-Star der deutschen Indie-Szene schlechthin begrüßen: Ennio. Dem noch jungen Indie-Sänger mit der Reibeisenstimme wurde die Musik mit in die Wiege gelegt - schließlich ist er benannt nach dem legendären Komponisten Ennio Morricone. Nach mehrfach hochverlegten und restlos ausverkauften Touren kommt der Künstler im Juli vor seiner großen "Schlaraffenland"-Tour im Herbst für ein Konzert nach Erlangen. 
3 / 10

Ennio

Am 13. Juli darf das Festival den Shooting-Star der deutschen Indie-Szene schlechthin begrüßen: Ennio. Dem noch jungen Indie-Sänger mit der Reibeisenstimme wurde die Musik mit in die Wiege gelegt - schließlich ist er benannt nach dem legendären Komponisten Ennio Morricone. Nach mehrfach hochverlegten und restlos ausverkauften Touren kommt der Künstler im Juli vor seiner großen "Schlaraffenland"-Tour im Herbst für ein Konzert nach Erlangen.  © Ina Brechenmacher, NN

Auch für Kinder ist in diesem Jahr etwas geboten: Am 14. Juli kommt der Rapper Dikka nach Erlangen und spielt HipHop für Kinder. Bei seinen Konzerten trifft der 48-Jährige als Rhinozeros auf. Das Konzert beginnt bereits um 14.30 Uhr und ist explizit familienfreundlich - Kinder jedes Alters sind willkommen. 
4 / 10

Dikka

Auch für Kinder ist in diesem Jahr etwas geboten: Am 14. Juli kommt der Rapper Dikka nach Erlangen und spielt HipHop für Kinder. Bei seinen Konzerten trifft der 48-Jährige als Rhinozeros auf. Das Konzert beginnt bereits um 14.30 Uhr und ist explizit familienfreundlich - Kinder jedes Alters sind willkommen.  © IMAGO/Michael Kremer

Zwar nicht im Rahmen des Festivals und dennoch auf der großen Bühne an der Wöhrmühle findet am 15. Juli ein Benefizkonzerte der Erlanger Stadtwerke zugunsten der Lebenshilfe Erlangen statt. Auftreten wird die Tribute-Band MAFFAYpur mit Liedern von Peter Maffay. 
5 / 10

Benefizkonzert mit MAFFAYpur

Zwar nicht im Rahmen des Festivals und dennoch auf der großen Bühne an der Wöhrmühle findet am 15. Juli ein Benefizkonzerte der Erlanger Stadtwerke zugunsten der Lebenshilfe Erlangen statt. Auftreten wird die Tribute-Band MAFFAYpur mit Liedern von Peter Maffay.  © Christian Mückl

Mit Jeremias dürfen sich Festivalgäste auf eine weitere namhafte deutsche Indieband am 16. Juli freuen. Selbst nennen Jeremias ihren Stil "Disco-Funk" und konnten damit bereits mehrere ausverkaufte Touren vor tausenden spielen und Streams in Millionenhöhe erreichen.
6 / 10

Jeremias

Mit Jeremias dürfen sich Festivalgäste auf eine weitere namhafte deutsche Indieband am 16. Juli freuen. Selbst nennen Jeremias ihren Stil "Disco-Funk" und konnten damit bereits mehrere ausverkaufte Touren vor tausenden spielen und Streams in Millionenhöhe erreichen. © IMAGO/Peter Hartenfelser

Am 18. Juli spielt die australische Band The Cat Empire auf der Kulturinsel Wöhrmühle und präsentiert ihre ganz eigene Mischung aus Jazz, Ska, Reggae, Funk und Latin mit Einflüssen aus Genres wie Hip-Hop, Klezmer und Rock.
7 / 10

The Cat Empire

Am 18. Juli spielt die australische Band The Cat Empire auf der Kulturinsel Wöhrmühle und präsentiert ihre ganz eigene Mischung aus Jazz, Ska, Reggae, Funk und Latin mit Einflüssen aus Genres wie Hip-Hop, Klezmer und Rock. © Houdek Martina

Mit Olli Schulz und seiner Band kommt am 19. Juli eine weitere deutsche Szenegröße nach Erlangen. Schon 2021 spielte er auf dem Festival, das damals wegen Überflutung ins Erlanger Westbad verlegt werden musste. Im Sommer darf der Hamburger Songwirter, TV-Entertainer und Netflix-Doku-Star dann endlich auf die große Bühne an der idyllischen Regnitz. 
8 / 10

Olli Schulz

Mit Olli Schulz und seiner Band kommt am 19. Juli eine weitere deutsche Szenegröße nach Erlangen. Schon 2021 spielte er auf dem Festival, das damals wegen Überflutung ins Erlanger Westbad verlegt werden musste. Im Sommer darf der Hamburger Songwirter, TV-Entertainer und Netflix-Doku-Star dann endlich auf die große Bühne an der idyllischen Regnitz.  © Harald Sippel, NN

Ein absolutes Highlight im Programm der Kulturinsel Wöhrmühle 2024: die deutsche Rockband Silbermond. Am 20. Juli kommt die Band um Sängerin Stefanie Kloß erstmals auf die Kulturinsel Wöhrmühle und hat Lieder aus 26 Jahren Bandgeschichte im Gepäck - nicht zuletzt Hits wie "Das Beste", "Symphonie", "Irgendwas bleibt" oder "Krieger des Lichts".
9 / 10

Silbermond

Ein absolutes Highlight im Programm der Kulturinsel Wöhrmühle 2024: die deutsche Rockband Silbermond. Am 20. Juli kommt die Band um Sängerin Stefanie Kloß erstmals auf die Kulturinsel Wöhrmühle und hat Lieder aus 26 Jahren Bandgeschichte im Gepäck - nicht zuletzt Hits wie "Das Beste", "Symphonie", "Irgendwas bleibt" oder "Krieger des Lichts". © IMAGO/Future Image, NNZ

Zuletzt haben sie 2022 auf dem Festival auf der Kulturinsel Wöhrmühle gespielt, dieses Jahr kehrt eine der erfolgreichsten Indiebands Deutschlands zurück nach Erlangen: Von wegen Lisbeth. Am 21. Juli werden sie das Abschlusskonzert des diesjährigen Festivals spielen. Mit Songs wie "Wenn du tanzt", "Meine Kneipe" oder "Sushi" lädt die Band zum Mitsingen und Tanzen ein. Oder um es in den Worten der Band zu sagen: "Alles Liebe, wenn du tanzt!"
10 / 10

Von wegen Lisbeth

Zuletzt haben sie 2022 auf dem Festival auf der Kulturinsel Wöhrmühle gespielt, dieses Jahr kehrt eine der erfolgreichsten Indiebands Deutschlands zurück nach Erlangen: Von wegen Lisbeth. Am 21. Juli werden sie das Abschlusskonzert des diesjährigen Festivals spielen. Mit Songs wie "Wenn du tanzt", "Meine Kneipe" oder "Sushi" lädt die Band zum Mitsingen und Tanzen ein. Oder um es in den Worten der Band zu sagen: "Alles Liebe, wenn du tanzt!" © Harald Sippel, NN