20°

Freitag, 14.08.2020

|

zum Thema

Das große Bardentreffen-Quiz: Raten Sie mit

Sind Sie ein Kenner des Nürnberger Musikfestivals? - 31.07.2020 10:38 Uhr

Vom 30. Juli bis 1. August 2021 sollen wieder Künstler und Besucherscharen in die Innenstadt strömen.

© Michael Matejka


Waren Sie schon einmal auf dem Bardentreffen? Bestimmt. Denn Nürnbergs Musik-Schmankerl lockt jedes Jahr um die 200.000 Menschen in die Altstadt. Eigentlich wäre die diesjährige Ausgabe ab heute über die Bühne gegangen. Da das Fest heuer aber nicht stattfinden darf, können Sie in der Zwischenzeit bei unserem Quiz herausfinden, wie gut Sie über das in den 1970er Jahren ins Leben gerufene Event Bescheid wissen. 

Das Bardentreffen-Quiz: Wie gut kennen Sie das Musik-Highlight?

© Günter Distler

Testen Sie Ihr Wissen über das Nürnberger Bardentreffen und machen Sie mit bei unserem Quiz!

© Collage Nordbayern.de

© Sven Hoppe, dpa

Frage 1/13:

Wer moderierte die ersten Bardentreffen fürs Fernsehen?

Thomas Gottschalk, Frankens Supernase und kürzlich 70 Jahre jung geworden, moderierte für den Bayerischen Rundfunk die ersten Bardentreffen.

© Sina Schuldt, dpa

© Michael Matejka

Frage 2/13:

Klaus Lage spielte mehrmals auf dem Bardentreffen. Welcher große Hit gelang ihm 1984?

Richtig ist "1000 und 1 Nacht (Zoom!)". Die Nummer katapultierte Klaus Lage ganz nach oben. "Atemlos" stammt von Nino de Angelo und "Tief unter meiner Haut" sang Drafi Deutscher. Alle drei Songs erschienen 1984. 

© Björn Bischoff

© Frank Schuh

Frage 3/13:

Wo befindet sich die Muz-Bühne?

Die Muz-Bühne befindet sich auf dem Lorenzer Platz.

© Thomas Geiger

© Reiner Fechter

Frage 4/13:

Auf welcher Bühne konzertierte die Band Poems for Laila 1989 auf dem Bardentreffen?

Die Berliner Band musizierte im Burggraben. Rasch war es dort hoffnungslos überfüllt.

© Hagen Gerullis

© Michael Matejka

Frage 5/13:

Weshalb wird der Burggraben während des Bardentreffens nicht mehr bespielt?

Der Burggraben wurde ab dem Jahr 2001 aus Sicherheitsgründen nicht mehr bespielt. Weil immer mehr Besucher kamen, wurde es den Organisatoren zu gefährlich, denn der Zugang war nur über eine schmale Treppe möglich. Auf dem Foto sehen Sie Klaus Lage bei seinem Konzert 1999 im Burggraben.

© Roland Fengler

© Michael Matejka

Frage 6/13:

Seither fand nur noch ein Konzert im Burggraben statt. Mit welchem Act?

2008 gab die Band Maximo Park ein Konzert im Burggraben. Der Gig war eine Art Werbe-Aktion mit geschlossener Gesellschaft und fand im Rahmen der "T-Mobile Streetgigs" statt.

© Michael Matejka

© Michael Matejka

Frage 7/13:

Die Band Che Sudaka performte 2019 auf dem Bardentreffen. Wo spielte die Gruppe?

Die in Barcelona ansässige Formation bespielte den Hauptmarkt und sorgte mit ihren Rhythmen für ziemlich ausgelassene Stimmung vor der Bühne.

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 8/13:

Auf dem 28. Bardentreffen gab ein "Tatort"-Schauspieler ein Konzert. Wie heißt er?

Jan Josef Liefers legte 2003 auf dem Hauptmarkt eine Performance aufs Parkett.

© Stefan Hippel

© Stadt Nürnberg

Frage 9/13:

Mit welcher Band trat der Rapper Eko Fresh 2019 auf dem Bardentreffen auf?

Richtig ist die erste Antwort. Eko Fresh trat mit Die Mampen auf.

© Michael Matejka

© Stefan Hippel

Frage 10/13:

Welcher Spielort des Bardentreffens ist der kleinste?

Der Kreuzigungshof ist mit etwa 300 bestuhlten Sitzplätzen der kleinste Spielort des Festivals.

© Romir

© BR/Sessner

Frage 11/13:

Quer-Moderator Christoph Süß sang auch schon auf dem Festival. In welcher Krimiserie spielt er mit?

Christoph Süß ist Teil des Ensembles in der ZDF-Reihe "München Mord".
 

© Viola Bernlocher

© PR / Lena Semmelroggen

Frage 12/13:

Welche Brass-Band sehen wir hier auf der Hauptmarktbühne performen?

Auf dem Foto sieht man die Gruppe Moop Mama in Aktion.

© Stefan Hippel

© Günter Distler

Frage 13/13:

Unter welchem Motto hätte das Bardentreffen heuer gestanden

Richtig ist die erste Antwort. Das Motto in diesem Jahr lautete "Welcome, UK!".

© Günter Distler

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Bilderstrecke zum Thema

Seit 1976: Das Nürnberger Bardentreffen im Wandel der Zeit

Seit 1976 findet das Liedermacherfestival in Nürnberg statt. Jahr für Jahr strömen bis zu 200.000 Menschen in die Nürnberger Altstadt und lauschen den Klängen der Künstler aus aller Welt.


Bilderstrecke zum Thema

Sommer 2021: Auf diese Events können wir uns jetzt schon freuen

Von sportlich bis kulturell: In diesem Jahr hagelt es Absagen für alle Großveranstaltungen bis zum 31. August. Doch das ist kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. 2021 gibt es dafür viele Veranstaltungshighlights, auf die es sich zu warten lohnt.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur