11°

Dienstag, 16.07.2019

|

zum Thema

Fünf Jahre Projekt 31

Kulturclub An den Rampen feiert halbrunden Geburtstag - 21.06.2019 15:40 Uhr

Alternative Kultur in Gibitzenhof: Das Projekt 31. © Rurik Schnackig


Es werden Buden und eine Bühne aufgebaut, auf der die Livebands Absoluth (Rap), Akne Kid Joe (Punk), Gipsy Mafia (Hip-Hop), Wrackspurts (Grunge), Harry Gump (Singer/ Songwriter) und Wollstiefel (Acoustic Punk) aufspielen.

Neben den Konzerten gibt es Vorträge und Infoveranstaltungen. Für die kleinen Besucher steht eine Hüpfburg bereit, zudem wird es einen Graffiti–Workshop für Kinder geben. Außerdem wird Vapca (VeganAnarchoPunkCooking Action) den Grill anwerfen und vegane Steaks kredenzen. Der Kochgruppe eilt ein vorzüglicher Ruf voraus, unter anderem finanzierte sie mit ihrem fliegenden Catering-Service in den Anfangstagen des P31 die monatliche Miete mit.

Ab 22 Uhr geht es dann in der Innenstadt weiter – mit der Aftershow- Party "Don’t go breaking my heart" in der Kantine des Künstlerhauses (Königstraße 93), die ausschließlich von Plattenauflegern bestritten wird, die im P31 aktiv sind oder es mal waren. 

anz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur