Zeuch folgt auf Kraus

Luftrettung im Frankenjura: Junger Rettungsingenieur wird neuer Leiter

12.10.2021, 10:11 Uhr
Maximilian Zeuch (rechts) folgt als Leiter Luftrettung im Frankenjura auf Stephan Kraus (Mitte).

Maximilian Zeuch (rechts) folgt als Leiter Luftrettung im Frankenjura auf Stephan Kraus (Mitte).

Der junge Rettungsingenieur, der beruflich in einem Trainingszentrum für Terror- und Amoklagen tätig ist, folgt auf den 60-jährigen Stephan "Steffl" Kraus, der künftig eher beratend tätig sein will. Der Leiter Luftrettung organisiert unter anderem die Windentrainings der Bergwacht.

Die Bergwacht-Region umfasst elf Standorte mit rund 300 Ehrenamtlichen, von Dollnstein bis Kulmbach.

Keine Kommentare