Mehr Sommer für den Wöhrder See: Stadtstrand wird erweitert

22.2.2016, 06:00 Uhr
"Wir haben schon fast wieder Badequalität", erklärt Markus Söder bei einem Termin zur "Wasserwelt Wöhrder See".
1 / 18

"Wir haben schon fast wieder Badequalität", erklärt Markus Söder bei einem Termin zur "Wasserwelt Wöhrder See". © Roland Fengler

Wer jetzt gleich vom Strand aus abtauchen will, sollte wissen: Damit dort gebadet werden kann, müssen die Werte vier Jahre stabil sein.
2 / 18

Wer jetzt gleich vom Strand aus abtauchen will, sollte wissen: Damit dort gebadet werden kann, müssen die Werte vier Jahre stabil sein. © Roland Fengler

 "Vielleicht geht es ja aber auch schon schneller",...
3 / 18

"Vielleicht geht es ja aber auch schon schneller",... © Roland Fengler

...sagt der bayerische Finanz- und Heimatminister zur Frage, wann denn die Nürnberger wieder im See schwimmen können.
4 / 18

...sagt der bayerische Finanz- und Heimatminister zur Frage, wann denn die Nürnberger wieder im See schwimmen können. © Roland Fengler

Bald aber sollen sie zumindest noch mehr Platz haben, um sich am Wöhrder See in der Sonne zu aalen.
5 / 18

Bald aber sollen sie zumindest noch mehr Platz haben, um sich am Wöhrder See in der Sonne zu aalen. © Roland Fengler

Bereits im November oder Dezember soll die beliebte Strandfläche ausgebaut und um 120 Meter erweitert werden.
6 / 18

Bereits im November oder Dezember soll die beliebte Strandfläche ausgebaut und um 120 Meter erweitert werden. © Roland Fengler

Spätestens im Frühjahr oder Sommer 2017 darf sich hier gesonnt werden.
7 / 18

Spätestens im Frühjahr oder Sommer 2017 darf sich hier gesonnt werden. © Roland Fengler

Bisher sind an der Stelle noch zwei alte Betonstege.
8 / 18

Bisher sind an der Stelle noch zwei alte Betonstege. © Roland Fengler

Der kleinere Steg wird abgerissen.
9 / 18

Der kleinere Steg wird abgerissen. © Roland Fengler

Der größere Steg soll als Untergrund für eine "Liegedeck" aus Holz dienen, auf dem es sich dann die Nutzer in Stühlen bequem machen können.
10 / 18

Der größere Steg soll als Untergrund für eine "Liegedeck" aus Holz dienen, auf dem es sich dann die Nutzer in Stühlen bequem machen können. © Roland Fengler

Auch in Sachen Toiletten soll es bald eine Lösung geben.
11 / 18

Auch in Sachen Toiletten soll es bald eine Lösung geben. © Roland Fengler

An jeder Uferseite des Wöhrder Sees ist jeweils eine Toilettenanlage vorgesehen.
12 / 18

An jeder Uferseite des Wöhrder Sees ist jeweils eine Toilettenanlage vorgesehen. © Roland Fengler

Die eine WC-Anlage entsteht am Kiosk, die andere gegenüber am Südufer bei der geplanten Öko-Station.
13 / 18

Die eine WC-Anlage entsteht am Kiosk, die andere gegenüber am Südufer bei der geplanten Öko-Station. © Roland Fengler

Der Kiosk wird dort gebaut, verrät CSU-Fraktionschef Sebastian Brehm, wo jetzt noch die alten "Betonhütten" stünden.
14 / 18

Der Kiosk wird dort gebaut, verrät CSU-Fraktionschef Sebastian Brehm, wo jetzt noch die alten "Betonhütten" stünden. © Roland Fengler

Er konnte auch auf Nachfrage bestätigen, dass am bestehenden Boulevard Bänke vorgesehen sind.
15 / 18

Er konnte auch auf Nachfrage bestätigen, dass am bestehenden Boulevard Bänke vorgesehen sind. © Roland Fengler

Noch kann man es sich nicht so recht vorstellen, aber im Sommer bietet der Wöhrder See ein sommerliches Ambiente.
16 / 18

Noch kann man es sich nicht so recht vorstellen, aber im Sommer bietet der Wöhrder See ein sommerliches Ambiente. © Roland Fengler

Schade, dass bisher nicht gebadet werden darf.
17 / 18

Schade, dass bisher nicht gebadet werden darf. © Roland Fengler

Sollte die Wasserqualität irgendwann doch stimmen, wird der Wöhrder See sicher zu einem begehrten Ausflugsziel im Sommer.
18 / 18

Sollte die Wasserqualität irgendwann doch stimmen, wird der Wöhrder See sicher zu einem begehrten Ausflugsziel im Sommer. © Roland Fengler

Verwandte Themen