Daten gestohlen

Kein Fake! Auf diese Telekom-Mail sollten Sie dringend reagieren

jmi

Online-Redaktion

6.8.2022, 14:04 Uhr
Oftmals werden Phishing-Mails im Postfach entdeckt, die sich als Mail vom Anbieter Telekom tarnen.

© Federico Gambarini/dpa Oftmals werden Phishing-Mails im Postfach entdeckt, die sich als Mail vom Anbieter Telekom tarnen.

Wie t-online berichtet startet besagte E-Mail der Telekom mit dem Betreff "Ticket-Nummer: xy, Ihre Daten wurden gestohlen und sind im Internet einsehbar". Weiter werden Kunden aufgefordert das Passwort im Kundencenter zu ändern. Beim Empfang dieser Nachricht sollte schnell gehandelt werden, da sie in der Regel tatsächlich von der Telekom kommt und das Bundeskriminalamt dieser meldet, wenn entsprechende Daten entdeckt werden.

Wer eine solche Mail öffnet und dennoch Zweifel an der Echtheit hat, kann sich laut Telekom an der Richtigkeit der Zugangsnummer des Anschlusses, der Kundenummer und der persönlichen Anrede im Text orientieren. Zudem sind die Mails mit einem blauen @-Zeichen versehen.

Um ganz sicher zu gehen und auch auf eine gut gefälschte Phining-Mail nicht hereinzufallen, sollte nicht der in der E-Mail enthaltene Link angeklickt werden. Stattdessen sollte direkt über den Browser der Kundencenter aufgerufen werden. Dort werden Kunden dann aufgefordert ein neues Passwort zu erstellen. In der Folge sollten sie auch auf allen Plattformen, auf denen sie mit der Telekom-Adresse angemeldet sind, ihr Passwort ändern.

Verwandte Themen