Sonntag, 19.01.2020

|

zum Thema

Kurios: Paketdieb hinterlässt höfliches Dankschreiben

Er klaute einer Frau das Weihnachtsgeschenk für ihren Boss - 14.12.2019 09:58 Uhr

Als die Frau nach Medienberichten vom Freitag (Ortszeit) nach der Arbeit nach Hause kam, fand sie statt der vom Paketdienst angekündigten Sendung vor der Haustür lediglich ein Dankschreiben des Diebs. "Nur ein schnelles Dankeschön für die Gelegenheit, ihr Paket zu klauen", hatte der oder die Unbekannte geschrieben. "Sehr nett von ihnen, danke." Statt einer Unterschrift endete das Scheiben mit den Worten "Der neue Besitzer ihres Pakets."

Die Polizei sucht nun nach möglichen weiteren Opfern, die in diesen Tagen auf ähnliche Art um ihre Weihnachtspakete gebracht wurden. "Wir tun alles, um diese Typen festzunehmen", twitterte die Polizei und gab zugleich Tipps, wie ähnliche Paket-Diebstähle zu verhindern wären.

Bilderstrecke zum Thema

Pakete ohne Ende: So läuft's im Amazon-Sortierzentrum bei Eggolsheim

Im September 2019 ist im Gewerbegebiet von Eggolsheim (Kreis Forcheim) das bayernweit erste Sortierzentrum von Amazon in Betrieb gegangen. Auf 20.000 Quadratmetern werden hier täglich Zehntausende Pakete aus ganz Europa nach Postleitzahl-Regionen sortiert und an die enstprechenden Verteilerzentren weitergeleitet. Wir haben einen exklusiven Einblick bekommen.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama