Streaming

Mehr Geld für Entertainment: Netflix wird bald teurer

17.1.2022, 18:58 Uhr
Netflix hat weltweit Millionen Nutzer, die jeden Tag das Streaming-Angebot nutzen.

© Beata Zawrzel via www.imago-images.de Netflix hat weltweit Millionen Nutzer, die jeden Tag das Streaming-Angebot nutzen.

Millionen Menschen in Deutschland schauen über den Streaming-Giganten jeden Tag Serien und Filme. In den letzten Jahren hat Netflix sein Angebot erweitert und will jetzt dafür mehr Geld vom Kunden. In Kanada und in den USA müssen die Abonnenten ab sofort mehr für das Entertainment bezahlen.

"Wir aktualisieren unsere Preise, damit wir weiterhin eine große Auswahl an hochwertigen Unterhaltungsmöglichkeiten anbieten können", erklärte ein Netflix-Sprecher gegenüber US-Medien. In allen drei angebotenen Abonnements soll der Preis für die Nutzer in Kanada und den USA nun steigen. Die Pakete bewegen sich zwischen neun und achtzehn US-Dollar und sollen ab sofort ein bis zwei Dollar mehr im Monat kosten.

Die Abonnements unterscheiden sich darin, wie viele Personen gleichzeitig in einem Account den Streaming-Dienst nutzen können und in welcher Qualität die Serien und Filme gezeigt werden.

Die Veränderungen in Amerika werden früher oder später auch in Deutschland ankommen. Es ist also damit zu rechnen, dass noch in diesem Jahr auch deutsche Nutzer etwas mehr Geld jeden Monat für ihre Netflix-Highlights ausgeben müssen.

1 Kommentar