11°

Freitag, 19.04.2019

|

zum Thema

Pumuckl kehrt zurück ins TV: BR zeigt Folgen in HD-Qualität

Amazon Prime Video kündigte vor Tagen an, Serie ins Programm zu nehmen - 15.04.2019 10:51 Uhr

Frohe Botschaft für Pumuckl-Fans: Bald laufen die alten Folgen der Kinderserie im Bayerischen Rundfunk. © obs/Amazon.de


Diese Meldung sorgte für Freudentaumel im Netz: Der Streaming-Dienst Amazon Prime Video will ab dem 1. März alle 52 Folgen der Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" in HD-Qualität ins Programm nehmen. Mit dem Bayerischen Rundfunk (BR) zieht nun auch der erste TV-Sender nach. Ab Frühjahr 2020 will der öffentlich-rechtliche Kanal digital aufbereitete Folgen der Serie zeigen - ebenfalls in HD-Qualität. 

Doch Fans des Pumuckl kommen bereits deutlich früher auf ihre Kosten. Schon ab 15. April zeigt der BR Montag bis Donnerstag am frühen Nachmittag eine Doppelfolge "Pumuckls Abenteuer". In der 13-teiligen Serie aus dem Jahr 1999 zieht es die Kult-Figur in die weite Welt. Im BR feierte der "Pumuckl" 1982 auch seine TV-Premiere. 

Die Hörspiel- und Bestsellerautorin Ellis Kaut hat den Pumuckl in den 60er-Jahren mit ihren erfolgreichen Kinderbüchern erstmals auf die Reise aus dem fernen Klabauterland in die Werkstatt von Meister Eder, mitten in München, geschickt. Sein Aussehen verdankt der Kobold der Illustratorin Barbara von Johnson.

Bilderstrecke zum Thema

Die 50 größten TV-Hits Deutschlands seit 2000

Auf welchem Sender lief das beliebteste deutsche TV-Format des neuen Jahrtausends? Wie heißen die größten Hits der Privatsender? Und welche Sendungen halten sich bis heute wacker im deutschen Fernsehen. Von ikonischen bis längst vergessenen TV-Sensationen.


Produzent von Meister Eder und sein Pumuckl war Manfred Korytowski, der als einer der Ersten in Deutschland eine Zeichentrickfigur mit einem Realfilm verband. Die Hauptrolle des Schreinermeisters Eder übernahm Gustl Bayrhammer, Hans Clarin lieh Pumuckl seine Stimme. Der kleine Kobold turnte in Meister Eder und sein Pumuckl das letzte Mal im Jahr 2012 über die TV-Bildschirme. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama