12°

Dienstag, 21.05.2019

|

Pleinfelder Sommerrodelbahn wird zur Open-Air-Bühne

Folkpopband Strumbellas gibt am Freitag, 9. August, ein Konzert in Pleinfeld - 11.05.2019 13:29 Uhr

Kommen im August nach Pleinfeld: Die Strumbellas geben an der Sommerrodelbahn ein Open-Air-Konzert. Damit kann das Gelände gleich beweisen, dass es auch für Konzerte taugt. © Foto: Matt Barnes


Das einzige Open-Air-Konzert in Süddeutschland der Strumbellas steigt an der Fürst Carl Sommerrodelbahn am Freitag, 9. August. Mit dabei haben sie natürlich ebenso den Hit "Spirits" wie auch die neue Single "Salvation". Summerfeeling, gute Laune und ein bisschen Herzschmerz in den Liedtexten, das sollte die perfekte Mischung für ein gediegenes Open-Air-Konzert sein.

Zurück zu den Anfängen

Für ihr neues Album "Rattlesnake" haben sich die Musiker auf die Anfänge ihrer Karriere besonnen. Damit gehen die Strumbellas auf Europatournee und natürlich wollen sie an die Erfolge ihres Welthits anschließen. Die neuen Songs leben von schnellen Tempiwechseln, eigenen Texten und dem poppigen in Ohr und Beine gehenden Alternative Folkrock mit kanadischem Einschlag. "Musik ist wie ein Puzzle", meint Sänger und Songwriter Simon Wayrd, "man finde immer wieder Teile, die zusammenpassen."

Die Band aus Toronto gibt es seit 2008. Das erste Album "My Father and the Hunter" erschien allerdings erst 2012 (2009 wurde eine EP veröffentlicht). Zwei Jahre später folgte "We Still Move on Dance Floors" und damit verbunden erste Preise und Chartplatzierungen. Mit dem Album "Hope" schafften es die Jungs um Frontmann Simon Ward 2016 schließlich in den USA erstmals in die offiziellen Charts. Der große internationale Durchbruch kam dann mit der Singleauskopplung "Spirits", die sich vor allem in Europa hervorragend verkaufte. In Deutschland, Frankreich und Belgien gab es dafür eine Goldene Schallplatte, in Italien sogar dreifach Platin.

Ausklang mit Aftershowparty

Die Sommerrodelbahn hat damit in diesem Sommer die Gelegenheit ihre Tauglichkeit als Open-Air-Bühne unter Beweis zu stellen. Die Musikfans stehen mitten im Grünen am Hang und haben den perfekten Blick auf die große Bühne.

Das neue Fürst Carl Rodel Inn an der Rodelbahn sorgt für die Bewirtung. Und nach dem Konzert gibt es auch noch einen Ausklang des Sommerabends mit Aftershowparty und DJ. Tickets für das Konzert gibt es über das Vorverkaufssystem Reservix (entweder in den Reservix-Verkaufsstellen oder über die Internetseite www.reservix.de). Auch im Bräuladen in Ellingen und im Rodel Inn in Pleinfeld gibt es Karten im Vorverkauf. Die ersten 300 Karten werden als Early Bird Tickets günstiger abgegeben.  

Robert Maurer

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de