Faktencheck: Wurde Söder sieben Mal gegen Corona geimpft?

17.2.2021, 20:50 Uhr
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, lässt sich vor Beginn einer Kabinettssitzung von Melanie Huml (CSU), Gesundheitsministerin von Bayern, gegen die Grippe impfen.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, lässt sich vor Beginn einer Kabinettssitzung von Melanie Huml (CSU), Gesundheitsministerin von Bayern, gegen die Grippe impfen. © Sven Hoppe, dpa

Mit einer Kombination von Impftermin-Fotos wird in sozialen Medien gegen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Stimmung gemacht. Einige hinterfragen anhand der Collage (hier archiviert), wie oft sich der CSU-Chef denn habe impfen lassen. Häufig wird ein Zusammenhang zur Corona-Impfung hergestellt. Manche stellen (hier archiviert) - wohl scherzhaft - eine Verbindung zwischen dem Regierungschef und der Knappheit der Präparate in Deutschland her.

BEWERTUNG: Falsch. Söder wurde bislang nicht gegen das Coronavirus geimpft. Die Bilder in der Collage sind teilweise Jahre alt und entstanden bei unterschiedlichen Impfterminen - etwa zur Grippe- oder Zeckenschutzimpfung.

FAKTEN: Markus Söder hat sich bislang nicht gegen das Coronavirus impfen lassen, wie die bayerische Staatskanzlei auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am 16. Februar 2021 mitteilte.

Eine Impfung gegen Sars-CoV-2 hat es zum Zeitpunkt aller Aufnahmen der verbreiteten Collage noch gar nicht gegeben. Zuerst wurde am 21. Dezember 2020 das Mittel von Biontech/Pfizer in der Europäischen Union zugelassen.

Die Bilder von Söder im Einzelnen (von links nach rechts, von oben nach unten):

- Foto 1: Die Ärztin und damalige bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) impft den Ministerpräsidenten am 28. Mai 2020 gegen Zecken. Die Aufnahme ist in Söders Twitter-Profil zu sehen.

- Foto 2: Söder wird am 16. Dezember 2019 gegen die Grippe geimpft. Er publiziert das Bild auf seiner Facebook-Seite.

- Foto 3: Wieder pikst ihn Huml erneut gegen die Grippe. Das Szene wird von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am 6. Oktober 2020 in München aufgenommen.

- Foto 4: Söder ist noch wesentlich jünger. Am 21. Oktober 2009 lässt er sich gegen die Schweinegrippe impfen. Das dpa-Foto wird später unter anderem von der Süddeutschen Zeitung genutzt.

- Foto 5: Die Aufnahme wird etwa in einem Artikel auf muenchen.tv vom 21. November 2018 verwendet. Als Quelle ist dort das bayerische Gesundheitsministerium (StMGP) angeben. Auf Söders Facebook-Seite erscheint am selben Tag ein fast deckungsgleiches Motiv der Szene. Hier wird er erneut gegen die Grippe geimpft.

- Foto 6: Nach Angaben der Münchner Abendzeitung zeigt die Aufnahme Söder am 8. November 2010 bei einer Grippeimpfung.

- Foto 7: In einigen Collagen wird noch ein siebtes Bild verwendet - wieder mit Söder und Huml. Ein Video von muenchen.tv zeigt dieselbe Szene. Darin ist der Regierungschef bei einer Grippeimpfung am 9. November 2016 zu sehen.