Wahlprognosen geteilt

Nach Twitter-Ärger um Aiwanger: Mit diesen Posts ging der Wirtschaftsminister bereits viral

27.9.2021, 09:34 Uhr
Alle vier Jahre veranstaltet der Verein für Heimatpflege Schierling auf der Viehmarktwiese zwischen Rathaus und Schloss das Gennßhenkher-Fest. Zuletzt im Juli 2018. Damals auch mit dabei: Hubert Aiwanger gemeinsam mit Partnerin Tanja Schweiger.
1 / 32
Gennßhenkher-Fest

Alle vier Jahre veranstaltet der Verein für Heimatpflege Schierling auf der Viehmarktwiese zwischen Rathaus und Schloss das Gennßhenkher-Fest. Zuletzt im Juli 2018. Damals auch mit dabei: Hubert Aiwanger gemeinsam mit Partnerin Tanja Schweiger. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Am 6. Mai 2018 freute sich Hubert Aiwanger auf Instagram über ein Gastgeschenk. Die Freien Wähler Neufahrn überreichten ihm beim Maibockfest die
2 / 32
"hubert Schokolade"

Am 6. Mai 2018 freute sich Hubert Aiwanger auf Instagram über ein Gastgeschenk. Die Freien Wähler Neufahrn überreichten ihm beim Maibockfest die "hubert Schokolade". © www.instagram.com/hubertaiwanger

Ja was ist denn da los? Das werden sich wohl einige der Aiwanger-Abonnenten auf Instagram am 30. Juli 2020 gefragt haben. In der Bildunterschrift fordert Bayerns Wirtschaftsminister:
3 / 32
Warum liegen hier eigentlich Kassenbons?

Ja was ist denn da los? Das werden sich wohl einige der Aiwanger-Abonnenten auf Instagram am 30. Juli 2020 gefragt haben. In der Bildunterschrift fordert Bayerns Wirtschaftsminister: "Kassenbon-Unsinn stoppen!" Und warum liegen hier eigentlich Kassenbons? Ganze Säcke voll mit Bons bekam Aiwanger von Gewerbetreibenden aus Langquaid (ein Markt im niederbayerischen Landkreis Kelheim) überreicht. Sie wären ursprünglich direkt nach dem Ausdrucken weggeworfen worden. Wer die Kassenbons nach dem Foto wieder aufgeräumt hat, ist nicht überliefert. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Bayerns Wirtschaftsminister leitete im September 2019 eine rund 40-köpfige Delegation nach Skandinavien mit dem Themenschwerpunkt Digitalwirtschaft. In Norwegen entstand diese Momentaufnahme mit einem Schaufenster-Elch. Nicht nur Aiwanger war in diesem Moment begeistert und wollte ein Bild, sondern auch ein Gast im Geschäft. Ob der Mann im Laden geahnt hat, wer da auf der anderen Seite des Elchs steht?
4 / 32
Ein Elch, zwei Bilder

Bayerns Wirtschaftsminister leitete im September 2019 eine rund 40-köpfige Delegation nach Skandinavien mit dem Themenschwerpunkt Digitalwirtschaft. In Norwegen entstand diese Momentaufnahme mit einem Schaufenster-Elch. Nicht nur Aiwanger war in diesem Moment begeistert und wollte ein Bild, sondern auch ein Gast im Geschäft. Ob der Mann im Laden geahnt hat, wer da auf der anderen Seite des Elchs steht? © www.instagram.com/hubertaiwanger

Mit dem Hashtag
5 / 32
Fasching Veitshöchheim

Mit dem Hashtag "Goldene20er" hat Hubert Aiwanger dieses Bild am 14. Februar 2020 auf Instagram gepostet. Das Bild zeigt ihn mit Panterin Tanja Schweiger beim Fasching in Veitshöchheim. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger am 7. März 2018 auf Instagram:
6 / 32
"Darfs ein bisschen was von der Gelbwurst sein?"

Hubert Aiwanger am 7. März 2018 auf Instagram: "Mit den Metzgereifachverkäuferinnen hinter der Wursttheke. Darfs ein bisschen was von der Gelbwurst sein? Die gehört aufgegessen!" © www.instagram.com/hubertaiwanger

Anfang April 2021 zählt das Bild von Hubert Aiwanger beim Fußballspielen 41 Gefällt-mir-Angaben. Hochgeladen hat der Wirtschaftsminister das Bild bereits im September 2017. Untypisch für Aiwangers Instagram-Game: Das Bild hat keine Unterschrift und keine Hashtags.
7 / 32
Kick it like Aiwanger

Anfang April 2021 zählt das Bild von Hubert Aiwanger beim Fußballspielen 41 Gefällt-mir-Angaben. Hochgeladen hat der Wirtschaftsminister das Bild bereits im September 2017. Untypisch für Aiwangers Instagram-Game: Das Bild hat keine Unterschrift und keine Hashtags. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger posiert im Oktober 2020 gemeinsam mit Armin Krämmer (Freie Wähler), Bürgermeister der Gemeinde Chiemsee, auf dessen Boot.
8 / 32
Auf dem Boot des Bürgermeisters

Hubert Aiwanger posiert im Oktober 2020 gemeinsam mit Armin Krämmer (Freie Wähler), Bürgermeister der Gemeinde Chiemsee, auf dessen Boot. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger bei der Niederbayernschau in Landshut im Oktober 2019. Einer der verwendeten Hashtags:
9 / 32
Niederbayernschau Landshut

Hubert Aiwanger bei der Niederbayernschau in Landshut im Oktober 2019. Einer der verwendeten Hashtags: "starkeHeimat". © www.instagram.com/hubertaiwanger

Auch Selfies finden Instagram-Nutzer auf dem Kanal von Hubert Aiwanger. Dieses Selfie vom 24. Juni 2019 zeigt Aiwanger bei der Bundesnetzagentur bei seinem
10 / 32
Berlin-Selfie

Auch Selfies finden Instagram-Nutzer auf dem Kanal von Hubert Aiwanger. Dieses Selfie vom 24. Juni 2019 zeigt Aiwanger bei der Bundesnetzagentur bei seinem "Berlin-Tag". © www.instagram.com/hubertaiwanger

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie ist Hubert Aiwanger auf Instagram aktiv.
11 / 32
Sicherheitsabstand

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie ist Hubert Aiwanger auf Instagram aktiv. "Auch wenn die Lage ernst ist, etwas Humor muss noch erlaubt sein", schreibt der Wirtschaftsminister unter diesem Beitrag vom 25. März 2021. Neben Aiwanger sitzt Kabarettistin Eva Karl-Faltermeier - natürlich mit korrektem Abstand. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Nein, hier misst Hubert Aiwanger keinen coronabedingten Abstand. Das Bild entstand bereits 2017. In der Bildunterschrift regt sich Hubert Aiwanger auf:
12 / 32
Zwei Ausrufezeichen

Nein, hier misst Hubert Aiwanger keinen coronabedingten Abstand. Das Bild entstand bereits 2017. In der Bildunterschrift regt sich Hubert Aiwanger auf: "Straßen werden immer schlechter! Gefährliche Absenkungen, Spurrillen etc. Der Staat muss mehr für die Sanierung tun!!" © www.instagram.com/hubertaiwanger

 
13 / 32
Eröffnung der Biergartensaison

 "Endlich ist es so weit", freut sich Hubert Aiwanger im Mai 2020 auf Instagram über die Eröffnung der Biergartensaison. "Das Leben muss wieder normal werden, Corona-Depression hinter uns lassen", schreibt der Minister in der Bildunterschrift weiter. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Tanja Schweiger und Hubert Aiwanger in Veitshöchheim. Unter dem Post vom 2. Februar 2018 schreibt Aiwanger:
14 / 32
"Die Kosaken greifen an!"

Tanja Schweiger und Hubert Aiwanger in Veitshöchheim. Unter dem Post vom 2. Februar 2018 schreibt Aiwanger: "Die Kosaken greifen an!" © www.instagram.com/hubertaiwanger

Am 3. Februar 2018 postet der Politiker gleich noch ein Bild von dem Abend in Veitshöchheim und schreibt
15 / 32
Frankenfasching

Am 3. Februar 2018 postet der Politiker gleich noch ein Bild von dem Abend in Veitshöchheim und schreibt "schön war es im Frankenfasching". © www.instagram.com/hubertaiwanger

Auf diesem im Juni 2018 geposteten Selfie präsentiert Hubert Aiwanger sein ergattertes Autogramm von Kabarettist Urban Priol, der auch hinten rechts im Hintergrund zu sehen ist.
16 / 32
Selfie mit Urban Priol

Auf diesem im Juni 2018 geposteten Selfie präsentiert Hubert Aiwanger sein ergattertes Autogramm von Kabarettist Urban Priol, der auch hinten rechts im Hintergrund zu sehen ist. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Am 11. Januar 2020 postet Hubert Aiwanger dieses Bild mit folgender Unterschrift:
17 / 32
Neujahresempfang des Ministerpräsidenten

Am 11. Januar 2020 postet Hubert Aiwanger dieses Bild mit folgender Unterschrift: "Beim Neujahresempfang des Ministerpräsidenten mit zwei schwarzen Brüdern. Glück auf im neuen Jahr!" © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert dankt mit diesem Instagram-Beitrag den Jägerinnen vom Bayerisches Jägerinnenforum für ihren Infostand auf der Niederbayernschau 2017.
18 / 32
Bayerisches Jägerinnenforum

Hubert dankt mit diesem Instagram-Beitrag den Jägerinnen vom Bayerisches Jägerinnenforum für ihren Infostand auf der Niederbayernschau 2017. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger fotografiert einen
19 / 32
"Wild und Hund"

Hubert Aiwanger fotografiert einen "guten" Artikel aus dem Jagdmagazin "Wild und Hund" ab, postet ihn am 7. September 2018 auf Instagram und bedankt sich für den Artikel. Spannend auch das Tischmuster, auf dem die Zeitschrift liegt. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Florian Fischer als Hubert Aiwanger beim Singspiel auf dem Nockherberg 2019. Aiwanger zeigte sich von seinem Doppelgänger begeistert und postete am 12. März 2019 dieses Selfie auf seinem Kanal.
20 / 32
Doppelgänger

Florian Fischer als Hubert Aiwanger beim Singspiel auf dem Nockherberg 2019. Aiwanger zeigte sich von seinem Doppelgänger begeistert und postete am 12. März 2019 dieses Selfie auf seinem Kanal. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Pfadfinder zu Besuch im Bayerischen Landtag 2019.
21 / 32
Pfadfinder

Pfadfinder zu Besuch im Bayerischen Landtag 2019. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger bei einer Waldbegehung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zur Debatte über Wald und Wild. Der Hund hatte wohl nicht so Lust abgelichtet zu werden.
22 / 32
Lineare Waldbegehung

Hubert Aiwanger bei einer Waldbegehung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zur Debatte über Wald und Wild. Der Hund hatte wohl nicht so Lust abgelichtet zu werden. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger schreibt unter diesen Beitrag vom 22. Februar 2019:
23 / 32
"Der Wahnsinn möge beginnen"

Hubert Aiwanger schreibt unter diesen Beitrag vom 22. Februar 2019: "#Veitshöchheim #FREIEWÄHLER stark vertreten. Der Wahnsinn möge beginnen!" © www.instagram.com/hubertaiwanger

Mehr als 100 Pferde und Gespanne werden jedes Jahr Anfang Februar in Berching (Landkreis Neumarkt) aufgetrieben und zur Schau gestellt. Im Februar 2020 war auch Bayerns Wirtschaftsminister am Start und hatte sichtlich Spaß.
24 / 32
Rossmarkt in Berching

Mehr als 100 Pferde und Gespanne werden jedes Jahr Anfang Februar in Berching (Landkreis Neumarkt) aufgetrieben und zur Schau gestellt. Im Februar 2020 war auch Bayerns Wirtschaftsminister am Start und hatte sichtlich Spaß. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger, ausgestattet mit modischem und nicht zu kleinem Regenschirm, auf dem Weg zum Spatenstich für den Donauausbau Straubing-Vilshofen im Juli 2020.
25 / 32
Riesen Regenschirm

Hubert Aiwanger, ausgestattet mit modischem und nicht zu kleinem Regenschirm, auf dem Weg zum Spatenstich für den Donauausbau Straubing-Vilshofen im Juli 2020. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Die Situation im Hintergrund kann auf den ersten Blick zunächst verstörend wirken. Doch das Bild entstand im September 2017 beim Malteser Bundeswettbewerb der Sanitäter in Landshut.
26 / 32
Malteser Bundeswettbewerb

Die Situation im Hintergrund kann auf den ersten Blick zunächst verstörend wirken. Doch das Bild entstand im September 2017 beim Malteser Bundeswettbewerb der Sanitäter in Landshut. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Diese Produktköniginnen repräsentieren beispielsweise Bier, Zucker oder Milch. Am 16. Dezember 2018 waren sie zu Gast im Bayerischen Landtag. Einen Tag später postete Hubert Aiwanger dieses Bild auf seinem Instagram-Kanal.
27 / 32
Königinnen im Landtag

Diese Produktköniginnen repräsentieren beispielsweise Bier, Zucker oder Milch. Am 16. Dezember 2018 waren sie zu Gast im Bayerischen Landtag. Einen Tag später postete Hubert Aiwanger dieses Bild auf seinem Instagram-Kanal. © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger am 15. Februar 2020 auf Instagram:
28 / 32
"Da lacht das Faschingsherz"

Hubert Aiwanger am 15. Februar 2020 auf Instagram: "Michl Müller und die Altneuhausener Feuerwehrkapelle - da lacht das Faschingsherz! #Veitshöchheim" © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger spendet Ende 2020 1000 Euro aus seinen Abgeordnetenbezügen zur Wildtierrettung an die
29 / 32
Spende für Wildtierrettung

Hubert Aiwanger spendet Ende 2020 1000 Euro aus seinen Abgeordnetenbezügen zur Wildtierrettung an die "AG Drohne - Wildtiere und Natur". © www.instagram.com/hubertaiwanger

Hubert Aiwanger mit dem 2019 erhaltenen Kitzinger Schlappmaulorden.
30 / 32
Schlappmaulorden

Hubert Aiwanger mit dem 2019 erhaltenen Kitzinger Schlappmaulorden. "Danke für die große Ehre", schreibt Aiwanger am 4. März 2019 auf Instagram. Der Preis wird für eine "gar trefflich lockere Zunge" verliehen und die Fähigkeit, ein "schlagkräftiges Wort zu führen". © www.instagram.com/hubertaiwanger

Am Nachmittag des Wahltags (26. September 2021) veröffentlichte der Chef der Freien Wähler verbotenerweise die Ergebnisse einer Wählerbefragung. Jetzt droht ihm Ärger, das Bundeswahlgesetz sieht für solche Fälle hohe Geldstrafen vor.
31 / 32
Ärger am Wahlabend

Am Nachmittag des Wahltags (26. September 2021) veröffentlichte der Chef der Freien Wähler verbotenerweise die Ergebnisse einer Wählerbefragung. Jetzt droht ihm Ärger, das Bundeswahlgesetz sieht für solche Fälle hohe Geldstrafen vor. © dpa/Facebook

Sie haben nach Aiwangers Instagram-Game Lust auf mehr bekommen? Hier geht es zu Söders Instagram-Game.
32 / 32
Söders Instagram-Game

Sie haben nach Aiwangers Instagram-Game Lust auf mehr bekommen? Hier geht es zu Söders Instagram-Game. © Collage: Azeglio Elia Hupfer / Bilder: www.instagram.com/markus.soeder