Suchmaßnahmen bislang erfolglos

13-Jährige aus Franken seit Dienstag vermisst: Wer kennt sie?

23.6.2021, 15:34 Uhr
Seit dem späten Dienstagabend wird ein 13-jähriges Mädchen aus dem Aschaffenburger Stadtteil Damm vermisst.

Seit dem späten Dienstagabend wird ein 13-jähriges Mädchen aus dem Aschaffenburger Stadtteil Damm vermisst. © Polizeipräsidium Unterfranken

Die 13-Jährige wird seit dem späten Dienstagabend vermisst. Gegen 23.30 Uhr soll das Mädchen ihren Wohnort im Stadtteil Damm verlassen haben. Seitdem ist sie nicht mehr zurückgekehrt. Nach der Vermisstenmeldung am Mittwochmorgen leitete die Polizei Suchmaßnahmen ein, diese blieben allerdings bis zum Nachmittag ohne Erfolg.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen gibt es keine Hinweise auf eine Straftat in Zusammenhang mit dem Verschwinden des Mädchens, so das Polizeipräsidium Oberfranken. Erste Erkenntnissen zufolge könnte sich die 13-Jährige möglicherweise gemeinsam mit einem 16-jährigen Bekannten in Frankfurt am Main aufhalten.

Das Mädchen wird wie folgt beschrieben: Etwa 160 Zentimeter groß und dunkelbraune, schulterlange Haare. Zum Zeitpunkt des Verschwindens hat die 13-Jährige eine High-Waist-Jeans mit weiten Beinen, ein rotes Top, weiße Nike-Turnschuhe und eine schwarze Nike-Jacke getragen. Zudem hatte sie eine größere schwarze Handtasche und Wechselkleidung (schwarze Jogginghose und graue Leggings) bei sich.

Wer die Vermisste nach ihrem Verschwinden gesehen hat oder wer Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/8570 mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.