Bundestagswahl: Kandidatin aus Lauf mit guten Chancen auf ein Mandat

27.4.2021, 11:33 Uhr
Kristine Lütke ist 38 Jahre alt und Betreiberin eines Seniorenheims. Sie tritt als Direktkandidatin im Wahlkreis Roth/Nürnberger Land an. Bei der Landesdelegiertenversammlung der FDP war sie München dabei (im Bild) – und landete auf Platz 12.

Kristine Lütke ist 38 Jahre alt und Betreiberin eines Seniorenheims. Sie tritt als Direktkandidatin im Wahlkreis Roth/Nürnberger Land an. Bei der Landesdelegiertenversammlung der FDP war sie München dabei (im Bild) – und landete auf Platz 12. © FDP/Lüling

Nach der Bundestagswahl 2017 konnte die bayerische FDP zwölf Abgeordnete in den Bundestag schicken, damals kam sie auf 10,7 Prozent. Entspricht das Wahlergebnis 2021 auch nur annähernd den Umfragen, so hat die 38-jährige Lütke gute Chancen auf ein Mandat.

Lütke tritt als Direktkandidatin im Wahlkreis Roth/Nürnberger Land an. Von einem "aussichtsreichen" Listenplatz spricht Markus Lüling, der Kreisvorsitzende der FDP im Nürnberger Land. Auf Platz 2 der Landesliste steht mit Katja Hessel aus Nürnberg zudem eine ehemalige Landtagsabgeordnete, die 2008 im Nürnberger Land kandidiert hatte.

Zur Landesdelegiertenversammlung der FDP waren 420 Delegierte virtuell zusammengeschaltet. Nur die Kandidaten für die vorderen Listenplätze trafen sich in München.

Keine Kommentare