Wassermassen bahnen sich ihren Weg durch Schnaittach

31.5.2013, 18:26 Uhr
Auch in Schnaittach mussten die Menschen mit den Wassermassen kämpfen. Einige Anwohner in der Uhustraße haben sich für die erwartete Wasserflut vorbereitet.
1 / 14

Auch in Schnaittach mussten die Menschen mit den Wassermassen kämpfen. Einige Anwohner in der Uhustraße haben sich für die erwartete Wasserflut vorbereitet. © Udo Schuster

Der Osternoher Bach schwappt über und überflutet die Uhustraße in Hedersdorf.
2 / 14

Der Osternoher Bach schwappt über und überflutet die Uhustraße in Hedersdorf. © Udo Schuster

Auch das passiert im Einsatz. Der Anhänger der Feuerwehr Hedersdorf mit Reifendefekt.
3 / 14

Auch das passiert im Einsatz. Der Anhänger der Feuerwehr Hedersdorf mit Reifendefekt. © Udo Schuster

Für einige Aktive aus Hedersdorf kurze Pause im Trockenen. Das Sandsackschleppen kostet Kraft.
4 / 14

Für einige Aktive aus Hedersdorf kurze Pause im Trockenen. Das Sandsackschleppen kostet Kraft. © Udo Schuster

Mit einer Tauchpumpe versucht Feuerwehrmann Manfred Ficht den Wasserstand in der Scheune auf gleichem Niveau zu halten.
5 / 14

Mit einer Tauchpumpe versucht Feuerwehrmann Manfred Ficht den Wasserstand in der Scheune auf gleichem Niveau zu halten. © Udo Schuster

Zwischendurch muss er auch mal das eigene Anwesen mit Muskelkraft entwässern.
6 / 14

Zwischendurch muss er auch mal das eigene Anwesen mit Muskelkraft entwässern. © Udo Schuster

Wenn man sein Gartentor offen lässt, wie hier in Schnaittach, fließt das Wasser auch wieder besser ab.
7 / 14

Wenn man sein Gartentor offen lässt, wie hier in Schnaittach, fließt das Wasser auch wieder besser ab. © Udo Schuster

Bereits im Morgengrauen wurde die Feuerwehr Schnaittach und Hedersdorf alarmiert. Hier zur Verkehrssicherung auf der Straße Simmelsdorf –Schnaittach kurz vor der Hienbergbrücke.
8 / 14

Bereits im Morgengrauen wurde die Feuerwehr Schnaittach und Hedersdorf alarmiert. Hier zur Verkehrssicherung auf der Straße Simmelsdorf –Schnaittach kurz vor der Hienbergbrücke. © Udo Schuster

Plötzlich im Wasser. Im Hintergrund die Hienbergbrücke der A9.
9 / 14

Plötzlich im Wasser. Im Hintergrund die Hienbergbrücke der A9. © Udo Schuster

Mit Sandsäcken versucht man das Wasser der über die Ufer getretenen Schnaittach in den Au-Flächen zu halten. Hier in Rollhofen (Gemeinde Neunkirchen am Sand)
10 / 14

Mit Sandsäcken versucht man das Wasser der über die Ufer getretenen Schnaittach in den Au-Flächen zu halten. Hier in Rollhofen (Gemeinde Neunkirchen am Sand) © Udo Schuster

Das THW Lauf liefert Sandsäcke zur weiteren Verteilung an das Feuerwehrhaus in Schnaittach.
11 / 14

Das THW Lauf liefert Sandsäcke zur weiteren Verteilung an das Feuerwehrhaus in Schnaittach. © Udo Schuster

In der Ortsmitte von Hedersdorf...
12 / 14

In der Ortsmitte von Hedersdorf... © Udo Schuster

...ist kein Durchkommen mehr möglich.
13 / 14

...ist kein Durchkommen mehr möglich. © Udo Schuster

Auch der Dorfplatz steht unter Wasser.
14 / 14

Auch der Dorfplatz steht unter Wasser. © Udo Schuster