20°

Sonntag, 09.08.2020

|

Am Boden gewälzt: 19-Jähriger dreht nach Drogenkonsum durch

Er verlor die Kontrolle über seinen Körper - Spuckschutzhaube angelegt - 04.07.2020 12:56 Uhr

Einer Anwohnerin war der junge Mann gegen 18.50 Uhr aufgefallen, als er nur mit einer Hose bekleidet über fremde Grundstücke in Bad Neustadt an der Saale (Lkr. Rhön-Grabfeld) rannte und sich auf dem Boden wälzte. Auch der alarmierten Streife der Polizeiinspektion Bad Neustadt fiel sofort das ungewöhnliche, panische und wahnhafte Verhalten auf.

Bilderstrecke zum Thema

Strafen, Arten, Statistiken: Alles über die illegale Welt der Drogen

Kokain, Crystal Meth, Cannabis oder Heroin: Gehört hat wohl fast jeder schon einmal davon, doch wirklich etwas darunter vorstellen kann man sich nicht unbedingt. Wir geben Einblick in die illegale Welt der Drogen.


Da der 19-Jährige sich immer wieder selbst verletzte, brachten die Beamten ihn zu Boden und fesselten ihn. Das wiederholte Spucken des Mannes führte dazu, dass die Polizisten ihm eine sogenannte Spuckschutzhaube aufsetzen mussten. Im Anschluss brachte der Rettungsdienst ihn in ein Krankenhaus.

Gegen die Gewahrsamnahme leistete der 19-Jährige erheblichen Widerstand und verletzte dabei zwei Beamte leicht. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der junge Mann wohl psychedelische Substanzen konsumiert und daraufhin die Kontrolle über seinen Körper verloren hatte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


evo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region