Montag, 06.04.2020

|

Angelika Abram: Bürgermeisterkandidatin für Cadolzburg

Angelika Abram © Foto: Stöhr


Name:

Angelika Abram


Alter:

55


Beruf:

Krankenschwester


Wohnort:

Cadolzburg


Partei:

SPD


Liste:

SPD


E-Mail:

angelika.abram@web.de


Mit mir an der Spitze werden sich in den nächsten sechs Jahren diese drei Dinge als erstes ändern:

1. Als Bürgermeisterin werde ich kommunale Fragen mit den Bürgern offen diskutieren. Es darf nicht, wie zum Beispiel bei den Abwassergebühren, der Eindruck entstehen, dass wichtige Dinge vorab oder im stillen Kämmerchen entschieden werden. 2. Trotz erweiterter digitaler Angebote muss auch der persönliche Kontakt ins Rathaus für berufstätige Bürgerinnen und Bürger möglich sein. Dafür werde ich die Öffnungszeiten dem Bedarf anpassen. 3. Meine Gestaltungsmöglichkeiten als Bürgermeisterin werde ich dafür nutzen, den ländlichen Charakter unserer Ortschaften zu erhalten - Plastiksichtschutzzäune und Schottergärten gehören nach meiner Meinung nicht dazu

Das größte Ärgernis in meiner Gemeinde ist…

.. dass die Gemeinde und ihre Bürger in vielen Gremien, wie Projektwerkstatt, ISEK-Verfahren etc. an der Lösungssuche unserer Verkehrsbelastung beteiligt wurden, die Öffentlichkeit jetzt aber das Gefühl hat, dass das Straßenbauamt hinter verschlossenen Türen plant und entscheidet, was umgesetzt wird. Auch deshalb hängen immer noch die Transparente an der Hauptstraße, die im Rahmen des Bürgerentscheides dort angebracht wurden.

Dafür würde ich auf der Straße demonstrieren:

.. gerade als betroffene Anwohnerin der Hauptstraße dafür, dass der Tempo-30-Versuch dauerhaft umgesetzt und ausgeweitet wird. Schon der bisherige Versuch auf einem Teilstück der Ortsdurchfahrt hat die Verkehrssicherheit und Lebensqualität stark verbessert.

Seite drucken

Seite versenden