-1°

Mittwoch, 11.12.2019

|

Andreas Schalk

Andreas Schalk, Landtagsabgeordneter der CSU © privat


Name:

Andreas Schalk


Alter:

35


Beruf:

Dipl.-Betriebswirt (BA)


Wohnort:

Ansbach


Partei:

CDU/CSU


Amtsinhaber:

seit Juni 2016


Website

www.andreasschalk.com



Wo liegen Stärken + Schwächen Ihres Stimmkreises?

Die Stärke des Stimmkreises Ansbach-Nord liegt in seiner Vielfalt: eine Mischung unterschiedlich großer und kleiner Dörfer und Städte. Jedes dieser Dörfer und Städte hat seinen ganz eigenen Charakter mit seinen ganz besonderen Stärken. Diese Vielfalt an kultureller, struktureller, wirtschaftlicher, kulinarischer und sozialer Prägung macht das westliche Mittelfranken einmalig und faszinierend.

Warum können gerade Sie etwas bewirken?

Durch eigenes Erleben sowie durch meinen Familien- und Freundeskreis glaube ich, die Lebensrealität junger Menschen gut zu kennen. Und als gelernter Betriebswirt, aufgewachsen in einem mittelständischen Familienunternehmen, habe ich auch Einblick in die Sorgen und Nöte vieler Mittelständler und deren Angestellter. Ich denke, diese beiden Aspekte tun der Politik in München gut.

Wie viel Einfluss hat die Landespolitik?

Die Landespolitik kann viel gestalten. In einigen Bereichen ist sie federführend zuständig, in anderen sind europäische Regelungen oder Bundesgesetze maßgeblich. Die Umsetzung liegt dennoch oft in der Hand der Landespolitik. Sie hat hier gewissermaßen eine Scharnierfunktion zwischen den höheren politischen Ebenen und der konkreten Lebensrealität in unseren Städten und Gemeinden.

Seite drucken

Seite versenden