-2°

Sonntag, 29.11.2020

|

Ansbach: Freilaufende Hunde reißen Reh

Ein Jäger musste das Tier erlegen - 29.10.2020 11:30 Uhr

Ein Zeuge beobachtete am Mittwochmorgen gegen 8.20 Uhr, wie die beiden Hunde, ein Irish Setter/Labrador-Mix und ein Golden Retriever, ein Reh in Ansbach-Eyb attackierten. Er verscheuchte die Hunde und verständigte den zuständigen Jagdpächter. Dieser musste das schwerverletzte Reh schließlich erlegen, wie die Polizei berichtet.

Der Hundehalter, ein 43-Jähriger, konnte ausfindig gemacht werden. Die Hunde seien ihm zuvor entlaufen gewesen. Gegen ihn wird ermittelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eyb