Tödlicher Unfall

Auto landet in Maisfeld - Fahrer stirbt im Kreis Ansbach

8.10.2021, 18:20 Uhr
Gegen 15.50 Uhr kam der 70-Jährige alleinbeteiligt aus bislang noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn zwischen Burgoberbach und Rauenzell ab, überschlug sich mit seinem Auto mehrfach und kam letztlich in einem Maisfeld zum Stehen.
1 / 12

Gegen 15.50 Uhr kam der 70-Jährige alleinbeteiligt aus bislang noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn zwischen Burgoberbach und Rauenzell ab, überschlug sich mit seinem Auto mehrfach und kam letztlich in einem Maisfeld zum Stehen. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.
2 / 12

Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Mehrere Streifen der Polizei Ansbach, umliegende Freiwillige Feuerwehren und Rettungskräfte des BRK waren vor Ort. Bei der Unfallaufnahme wurden die Polizisten von einem Gutachter unterstützt.
3 / 12

Mehrere Streifen der Polizei Ansbach, umliegende Freiwillige Feuerwehren und Rettungskräfte des BRK waren vor Ort. Bei der Unfallaufnahme wurden die Polizisten von einem Gutachter unterstützt. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
4 / 12

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt.
5 / 12

Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Die Höhe des entstandenen Schadens blieb zunächst unklar.
6 / 12

Die Höhe des entstandenen Schadens blieb zunächst unklar. © NEWS5 / Haag, NEWS5

Am Freitagnachmittag (08.10.2021) kam es auf der Staatsstraße 2249 zwischen Burgoberbach und Rauenzell (Lkr. Ansbach) zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache verlor ein 70-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, Ã¼berschlug sich danach mehrfach und kam in einem angrenzenden Maisfeld zu Stehen. Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Um sicherzustellen, dass sich noch weiteren Unfallopfer im Umfeld befinden, wurde die Drohneneinheit der Feuerwehr Dinkelsbühl zu den Wehren aus Burgoberbach und Herrieden zur Unterstützung hinzugezogen. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle bestellt.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21943
7 / 12

© NEWS5 / Haag, NEWS5

Am Freitagnachmittag (08.10.2021) kam es auf der Staatsstraße 2249 zwischen Burgoberbach und Rauenzell (Lkr. Ansbach) zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache verlor ein 70-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, Ã¼berschlug sich danach mehrfach und kam in einem angrenzenden Maisfeld zu Stehen. Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Um sicherzustellen, dass sich noch weiteren Unfallopfer im Umfeld befinden, wurde die Drohneneinheit der Feuerwehr Dinkelsbühl zu den Wehren aus Burgoberbach und Herrieden zur Unterstützung hinzugezogen. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle bestellt.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21943
8 / 12

© NEWS5 / Haag, NEWS5

Am Freitagnachmittag (08.10.2021) kam es auf der Staatsstraße 2249 zwischen Burgoberbach und Rauenzell (Lkr. Ansbach) zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache verlor ein 70-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, Ã¼berschlug sich danach mehrfach und kam in einem angrenzenden Maisfeld zu Stehen. Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Um sicherzustellen, dass sich noch weiteren Unfallopfer im Umfeld befinden, wurde die Drohneneinheit der Feuerwehr Dinkelsbühl zu den Wehren aus Burgoberbach und Herrieden zur Unterstützung hinzugezogen. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle bestellt.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21943
9 / 12

© NEWS5 / Haag, NEWS5

Am Freitagnachmittag (08.10.2021) kam es auf der Staatsstraße 2249 zwischen Burgoberbach und Rauenzell (Lkr. Ansbach) zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache verlor ein 70-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, Ã¼berschlug sich danach mehrfach und kam in einem angrenzenden Maisfeld zu Stehen. Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Um sicherzustellen, dass sich noch weiteren Unfallopfer im Umfeld befinden, wurde die Drohneneinheit der Feuerwehr Dinkelsbühl zu den Wehren aus Burgoberbach und Herrieden zur Unterstützung hinzugezogen. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle bestellt.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21943
10 / 12

© NEWS5 / Haag, NEWS5

Am Freitagnachmittag (08.10.2021) kam es auf der Staatsstraße 2249 zwischen Burgoberbach und Rauenzell (Lkr. Ansbach) zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache verlor ein 70-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, Ã¼berschlug sich danach mehrfach und kam in einem angrenzenden Maisfeld zu Stehen. Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Um sicherzustellen, dass sich noch weiteren Unfallopfer im Umfeld befinden, wurde die Drohneneinheit der Feuerwehr Dinkelsbühl zu den Wehren aus Burgoberbach und Herrieden zur Unterstützung hinzugezogen. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle bestellt.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21943
11 / 12

© NEWS5 / Haag, NEWS5

Am Freitagnachmittag (08.10.2021) kam es auf der Staatsstraße 2249 zwischen Burgoberbach und Rauenzell (Lkr. Ansbach) zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache verlor ein 70-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, Ã¼berschlug sich danach mehrfach und kam in einem angrenzenden Maisfeld zu Stehen. Der 70-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Um sicherzustellen, dass sich noch weiteren Unfallopfer im Umfeld befinden, wurde die Drohneneinheit der Feuerwehr Dinkelsbühl zu den Wehren aus Burgoberbach und Herrieden zur Unterstützung hinzugezogen. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle bestellt.  Foto: NEWS5 / Haag Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21943
12 / 12

© NEWS5 / Haag, NEWS5