Sonntag, 18.04.2021

|

Bahnunfall bei Windsbach: Zug stößt mit Pkw zusammen

Autofahrer übersah herannahende Regionalbahn - 08.01.2021 12:23 Uhr

Beim Zusammenstoß mit einem Kleintransporter wurde die Front der Regionalbahn stark beschädigt.

07.01.2021 © NEWS5 / Weddig, NEWS5


Erst kurz bevor er vor dem Ortseingang von Windsbach die Schienen mit seinem Pkw überquerte, sah der 26-jährige Fahrer die aus Wicklesgreuth kommende Regionalbahn. Er versuchte noch zu bremsen, kam aber dadurch mit seinem Wagen auf den Gleisen zum Stehen.

Der Lokführer leitete eine Notbremsung ein, konnte aber den Zug nicht mehr rechtzeitig zum Stoppen bringen. Der Zug stieß mit dem Kleintransporter zusammen. Da die Bahn nur noch das Heck des Wagens erfasste, blieben aber alle Beteiligten des Unfalls unverletzt.

Die Bahnstrecke war nach dem Unfall für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden an der Front des Regionalzugs auf etwa 10.000 Euro und am Auto auf 15.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jvo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Windsbach