17°

Donnerstag, 20.06.2019

|

Exhibitionist in Ansbach unterwegs

Die Polizei sucht Zeugen - 21.09.2012 11:44 Uhr

Am Donnerstagnachmittag (20. September) gegen 16:30 Uhr ging eine Frau im Hofgarten der Markgrafenstadt in Richtung des dortigen Kasper-Hauser-Denkmals spazieren. An einem Baum am Rand des Weges führte ein junger Mann an sich selbst sexuelle Handlungen aus. Als die Frau daraufhin einen Passanten um Hilfe bat, flüchtete der Tatverdächtige in Richtung des Ausgangs Eyber Straße.

Der Gesuchte war ca. 180 cm groß, schlank, hatte kurzes tiefschwarzes nach hinten gekämmtes Haar mit einem Mittelscheitel. Der ca. 20 Jahre alte Mann trug eine schwarze enge Hose und dazu eine weiße Jacke bzw. Weste.

Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach ermitteln nun wegen Exhibitionistischer Handlungen gegen Unbekannt. Wer konnte den jungen Mann im Hofgarten von Ansbach beobachten oder ihn in Richtung Eyber Straße flüchten sehen? Wer kann hierzu sonstige Angaben machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 -3333 entgegen. 

cu

9

9 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ansbach