17°

Dienstag, 25.06.2019

|

Nissan kollidiert auf B13 mit Gegenverkehr: Zwei Verletzte

Bundesstraße war bei Lehrberg für eineinhalb Stunden gesperrt - 22.05.2019 20:01 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Unfall auf B13: Nissan prallt bei Lehrberg gegen zwei Autos

Am Mittwoch mussten die Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst zu einem Unfall auf der B13 bei Lehrberg ausrücken: Ein Nissan war zuvor mehrfach gegen die Leitplanke geprallt, schleuderte anschließend in den Gegenverkehr, wo er mit zwei Autos kollidierte. Wie die Polizei berichtet, wurden zwei Personen leicht verletzt. Die B13 war für eineinhalb Stunden gesperrt.


Wie die Polizei berichtet, geriet der Nissan aus noch ungeklärter Ursache auf der B13 bei Lehrberg aufs Bankett und prallte in die Leitplanke. Anschließend schleuderte das Fahrzeug nach links und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden VW. Im Anschluss prallte noch ein drittes Auto mit dem Nissan zusammen.

Die Unfallverursacherin zog sich Verletzungen an der Hand zu. Ein weiterer Autofahrer erlitt ein Knalltrauma. Beide Verletzten wurden noch vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die B13 musste für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lehrberg