Polizei stoppt illegalen Tiertransport bei Neuendettelsau

30.6.2019, 16:26 Uhr
Auch im Tierheim Nürnberg wurden bereits Malteserwelpen von einem anderen illegalen Tiertransport einquartiert (Archivbild).

Auch im Tierheim Nürnberg wurden bereits Malteserwelpen von einem anderen illegalen Tiertransport einquartiert (Archivbild). © Tierheim Nürnberg

Gegen 9.30 Uhr kontrollierte eine Streife den Wagen in der Heilsbronner Straße in Neuendettelsau. Dabei fanden die Beamten im Wageninneren drei Malteserwelpen im Alter von etwa sechs Monaten vor.

Die Hunde sollten an verschiedene Adressen in Deutschland "geliefert" werden. Bei den Papieren der Tiere vermutet die Polizei eine Fälschung. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Welpen beschlagnahmt und in die Obhut eines Tierheimes gegeben.

Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung von 4000 Euro hinterlegen. Die Polizei ermittelt gegen den Mann wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.