Freitag, 26.02.2021

|

Senior verursacht schweren Unfall im Landkreis Ansbach

Der Mann hat die Vorfahrt missachtet - 03.09.2020 18:46 Uhr

Auf der Staatsstraße 2250 im Landkreis Ansbach zwischen Colmberg und Geslau auf Höhe der Kreuzung nach Dornhausen kam es am Donnerstagnachmittag gegen 13.55 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie eine Sprecherin der Polizei Rothenburg berichtet, hat ein über 70-Jähriger Verkehrsteilnehmer ein Stoppschild überfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer Mitte 50-Jährigen, die vorfahrtsberechtigt war.

Bilderstrecke zum Thema

Senior missachtet Vorfahrt und verursacht schweren Unfall

Ein Senior hat am Donnerstagnachmittag auf der Staatsstraße 2250 im Landkreis Ansbach zwischen Colmberg und Geslau ein Stoppschild überfahren und dabei einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Zwei Menschen wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.


Die Frau sowie die Beifahrerin des Unfallverursachers wurden bei dem Zusammenstoß beide schwer verletzt. Der Fahrer, der den Unfall verursacht hatte, verletzte sich leicht. Alle drei Beteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin, deren Verletzungen am Unfallort als schwer eingestuft wurden, konnten mittlerweile aber wieder aus der Klinik entlassen werden.

Bei dem Unfall war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz, der letztendlich nicht benötigt wurde, da die Verletzungen dahingehend eingestuft wurden, dass ein normales Krankenhaus ausreichend war.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


end

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Colmberg, Geslau, Rothenburg